Mieteinnahmen in Deutschland - lebe im Ausland ohne Verdienst, wie hoch ist die Steuer?

2 Antworten

Wenn du dann kein weiteres Einkommen in Deutschland erzielst, bleibst du mit diesem Betrag unter dem Grundfreibetrag. Außerdem kannst du ja sämtliche Kosten dagegen rechnen.

Hallo Hans, danke für die Info. Es ist richtig, dass ich nur diese Mieteinahmen habe, was hat es auf sich mit dem Grundfreibetrag? Und welche Kosten kann ich gegenrechnen? Versicherungen, Steuern? Gruß Esma

0
@Esma1964

Hallo Esma, es ist richtig, dass Du bei diesen Einnahmen keine Steuern zu zahlen brauchst. Eine Steuererklärung musst Du aber einreichen, in der Du alle Kosten, die mit der Eigentumswohnung zusammenhängen, abziehen kannst, z.B. auch eventuelle Darlehenszinsen. Gruß Karl

0

Hallo, viel helfen kann ich dir da leider nicht, aber da du deinen Wohnort und gewöhnlichen Aufenthalt dann im Ausland haben wirst, fällst du dann unter die sogenannte "beschränkte Steuerpflicht". Da wirst du eventuell doch Steuern bezahlen müssen.

Bei so etwas ist es sicher ratsam, kurz einen Steuerberater zu fragen, denn soviel ich weiß, ist es bei beschränkter Steuerpflicht notwendig, eine Einkommensteuererklärung zu machen. Ausserdem musst du diese so oder so machen, da deine Einkünfte unter die Rubrik "Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung" fallen und man bei Einkünften dieser Art Einkommensteuererklärungspflichtig ist!

Aber ich rate dir trotzdem - suche einen Steuerberater auf, der kann dir das genau anhand deiner Umstände erläutern und sagen was zu tun ist und dieser haftet auch, falls etwas falsch läuft dafür. Hier zu fragen ist bei solchen Fragen immer schwierig - wenn du dich auf etwas falsches verlässt bist du derjenige, der büßen muss!

Mieteinnahmen werden nicht versteuert, was ist nach dem Tod des Vermieters- Erfährt das Finanzamt davon?

Die Mutter meiner Freundin hat ein Miethaus, die Mieteinnahmen bekommt meine Freundin. Versteuern tut es aber keine von beiden. Die Mutter hat keine Steuererklärungen gemacht, lt. der Freundin auch keine Steuer-Nummer (aber sicherlich eine Steuer-ID, wie jede Person in Deutschland).

Frage: Wird das Finanzamt nach dem Tod der Mutter auf meine Freundin zukommen und Steuern nachfordern (die Mutter hat zusätzlich eine Rente)?

Erfährt das Finanzamt überhaupt davon?

...zur Frage

Muss ein Ausländer die Mieteinnahmen seiner deutschen Immobilie versteuern?

Dass ein Ausländer eine Immobilie erwerben kann ist schon klar. Dass er auch, bei vorhandensein eines deutschen Kontos und einem Verwalter, vermieten darf ist klar. Aber muss er seine Mieteinnahmen bzw. den Gewinn noch in deutschland irgendwie versteuern beim Finanzamt oder kann er das Geld einfach in das Ausland überweisen lassen?

...zur Frage

Muss man eine Steuererklärung abgeben, wenn man seit 2 Jahren Krankengeld bezieht??

Hallo, 

mein Onkel war jetzt 2 Jahre krank und hat Krankengeld bezogen. Keine sonstigen Einkünfte.

Ich mache bei uns in der Familie immer die Steuererklärung, aber da weiß ich nicht ob es überhaupt nötig ist. Es sind keine sonstigen Einnahmen vorhanden. 

...zur Frage

Einkommen in Asien - Versteuern?

Hallo,

angenommen

  1. ich habe als Privatperson Mieteinnahmen in Kambodscha + ein „normales“ Einkommen. Wohnsitz ist in Deutschland. Die Einnahmen werden nicht nach Deutschland überwiesen. Wie ist das mit den Steuern in Deutschland.

  2. ich habe Mieteinnahmen in Malaysia. Wie verhält es sich hier (DBA mit Deutschland). Durch den Besitz von MM2H (Malaysia my second home) bin ich dort 10 Jahre von allen Steuern befreit. Die Mieteinnahmen werden ebenfalls dort auf ein Konto überwiesen

VG und Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?