Miete wurde erhöht zahlt arge Bitte um hilfe?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist keine Mieterhöhung,sondern eine Angleichung der Betriebs / Heizkosten,weil du wahrscheinlich eine Nachzahlung leisten musstest,durch die Jahresendabrechnung !

Diese Kosten muss das Jobcenter in tatsächlicher Höhe übernehmen,wenn es dir keine Unwirtschaftlichkeit nachweisen kann.

auch 1005.45 euro Nachzahlung

0
@babette94

Bei so einer hohen Nachzahlung wird die Abrechnung sicherlich genau geprüft,aber wenn sie euch keine Unwirtschaftlichkeit nachweisen können,dann muss diese übernommen werden,vorausgesetzt das sie auch korrekt ist !

0

Wenn du sie von der Mieterhöhung in Kenntnis setzt und die Ortsübliche Miete nicht überschritten wird vermutlich ja.

... natürlich, wenn sie denn bisher auch schon geleistet hat. Sie muß es nur wissen, also Antrag und los geht es. Viel Glück.

Zahlt die Arge 3 Monatsmieten Kaution?

Mein Kollege hat grade eine Wohnung die von der Arge bezahlt wird, doch nun hat er eine andere Wohnung gefunden, aber da will der Vermieter eine Kaution von 3 Monatsmieten und eine halbe mOnatsmiete, zahlt die Arge überhaupt so viel???

...zur Frage

Wohnung zu groß und Miete zu teuer muss Hartz 4 trotzdem angemessene Mietkosten zahlen?

Eine Wohnung die zwar von den Quadratmetern und Miete nicht angemessen ist, würde die ARGE dann nur noch die angemessenen Mietkosten tragen oder wird man von der ARGE gezwungen umzuziehen oder kann man die Differenz selbst aufbringen bzw. vom Regelsatz begleichen?

Danke für hilfreiche Antworten.

...zur Frage

Arge zahlt nicht mehr volle Miete, ist das rechtens?

Arge zahlt nicht mehr volle Miete nach Studiumaufnahme von Tochter, ist das rechtens? Mutter lebt/e mit Tochter in Bedarfsgemeinschaft Miete wurde stets voll von Job Center bezahlt. Nun hat Tochter Studienplatz bekommen, ist somit BAföG berechtigt. BAföG wurde noch nicht beantragt aber dem Grunde nach besteht Anspruch. Das Job Center bezahlt von jetzt auf gleich nur noch die Hälfte der Miete mit dem Argument das Tochter aus der Bedarfsgemeinschaft heraus fällt, und eigentlich die Wohnung auch zu groß sei. Auszug bzw. Umzug ist von jetzt auf gleich wegen der gespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt im Ballungsgebiet nicht möglich. Was kann man in dieser Situation tun? Ist die Argumentation bzw. Reduzierung der Miete durch das Job Center korrekt?

...zur Frage

wie viel zahlt die arge miete für 1 Person?

Hallo habe heute mein Mietvertrag bekommen 390Euro mit Nebenkosten 2.zimmer was zahlt die arge?kann ich was zu viel ist selber zahlen?

...zur Frage

Kann Jobcenter eine Wohnung welches im Rahmen der Anforderungen liegt ablehnen?

Die Wohnung darf HÖCHSTENS: 

408,80 € Kaltmiete Kosten
80qm Wohnfläche haben....

Antragswohnung hat: 

390 € Kalt
66 qm Wohnfläche..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?