Miete vorausgezahlt während Insolvenz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

18 Kaltmieten darf ein Vermieter im voraus gar nicht verlangen, das ist ungesetzlich, ist es, weil Du insolvent bist, Du sonst die Wohnung nicht bekommen hättest, dann hat hoffentlich Deine Freundin schriftlich erklärt, daß sie das Geld für die Miete einzahlt, im Ernstfall das aber ihr Geld ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gläubiger freuen sich, denn Kosten für Miete fallen derzeit somit nicht an, auch eine tolle Wurst, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat Dein Insolvenzverwalter keine Einsicht auf Dein Mieterkonto  wird nichts passieren.

Viel wichtiger ist die Frage was ist wenn der Vermieter in Insolvenz geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welcher Vermieter verlangt denn so eine massive Vorauszahlung? Klingt für mich äusserst unseriös.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?