Miete und kaution?

5 Antworten

muss ich Miete bezahlen für eine Wohnung,wo ich noch nicht mal Wohnen kann?

Ja, Miete ist zu Mietbeginn fällig wie auch 1/3 der Kaution.

Das Zurückbehaltungsrecht des Vermieters ist auch rechtens.

Nachzulesen in folgendem Link unter der Überschrift:

1. Kautionsrate als ­Bedingung

https://www.haufe.de/immobilien/verwalterpraxis/mietkaution-allgemeines-2-faelligkeit_idesk_PI9865_HI638843.html

Versuche 1/3 der Kaution von Jemandem zu leihen und dann steht einer Wohnungsübergabe nichts entgegen.

Der Vermieter kann ja nichts dafür, dass die Kaution so spät kommt. Es wurde ein wirksamer Mietvertrag zum 01.10.17 geschlossen, der auch bindend ist.

Du hast das Recht, die Kaution in 3 Raten zu zahlen. Warum streckst Du die erste Rate nicht erst einmal vor?

Miete schuldest du erst wenn dir tatsächlich Zugang zum Wohnraum ermöglicht wird.

Du hast einen Anspruch darauf die Kaution in 3 gleichen Raten in den ersten 3 Monaten des Mietverhältnisses zu zahlen.

Warum wurde kein Antrag auf Vorschuss beim Jobcenter gestellt?

Hatte ich heute gefragt,dies würde nicht gehen,da ein anderer Bezirk und der Neuantrag 14 Tage bearbeitungszeit benötigt 🤔

0

Du hast einen Anspruch darauf die Kaution in 3 gleichen Raten in den ersten 3 Monaten des Mietverhältnisses zu zahlen.

Richtig.

Aber der Vermieter hat auch einen Anspruch auf 1/3 der Kaution und daher hat er hier ein Zurückbehaltungsrecht.

1

Miete schuldest du erst wenn dir tatsächlich Zugang zum Wohnraum ermöglicht wird.

 

So einfach ist es hier aber nicht. Der Vermieter würde ja den Zugang gewährleisten, wenn die Kaution da wäre.

Hier hat der Fragesteller Pech gehabt.

Im § 551 BGB steht ja nicht umsonst geschrieben, dass die Kaution (oder die Teilzahlung) zu Beginn des Mietverhältnisses zu zahlen ist.

2

Einzug ohne Überweisung der Kaution vom Amt

Liebe Communitiy, hier mal eine Frage an die Profis :> Also erst zu meiner Person: Ich bin 21 und darf dank eines Bescheids vom Jugendamt eine eigene Bedaarfsgemeinschaft gründen. Jetzt die Frage: Kann ich theoretisch (nachdem ich das OK vom Jobcenter bekommen habe; Also genehmigung des Mietvertrages JEDOCH nur vom Mieter unterzeichnet, aber in allen Punkten zum 1.6.12 genehmigt) schon einziehen und das Amt überweist die Kaution dann zB zur ersten Miete (Also theoretisch wäre das JC ja dann jetzt schon in Verzug, auch wenn die Miete erst am 30 anfällt, wäre die Kaution doch schon längst zu zahlen gewesen)? Oder muss ich dann jetzt die erste Miete selber zahlen, weil das JC trotz genehmigung des Mietvertrages (Ich habe den von mir unterzeichneten vollständigen Mietvertrag dann auch am 1.6. mit Ummeldebescheinigung eingereicht) sagen kann :"Wir haben doch noch garkeine Kaution überwiesen, wieso ziehen sie denn schon ein??"

Liebe Grüße, Xycoo

...zur Frage

Verzicht auf Mietantritt (Schlüsselübergabe & Kaution unnötig)?

Wir haben eine Wohnung gekündigt, in die wir gar nicht erst einziehen werden. Die Miete plus anteilige Betriebskosten müssen wir natürlich zahlen. Die Frage: Sind wir zur Zahlung der Kaution und zur Schlüsselübergabe verpflichtet? Uns wäre es lieb, wenn wir einfach die Mietkosten zahlen und auf eine Übergabe samt der Pflichten verzichten könnten?

Danke für eine baldige, klärende Antwort!


...zur Frage

Kaution nach 5 Jahren?

Seit 5 Jahren wohne ich in meiner Wohnung . Den Mietvertrag hat der Verwalter unterschrieben ( für alle Mieter des Hauses , 6 Wohnungen ) Nun macht die Eigentümerin Stress . Sie will die Verträge nicht anerkennen da sie nicht unterschrieben hat .Sie will diese erst Prüfen. Auch will sie von allen einen Einkommensnachweis haben und nachträglich Kaution von allen.
Des weiteren zahlt sie mir die Erstattung meiner Nebenkostenabrechnung (647,-€ Guthaben) nicht aus . Miete und Nebenkosten wurden immer pünktlich auf ihr Konto Überwiesen . Meine Frage was ist Rechtens , was darf sie ?

...zur Frage

Mietrecht/kaution- halbe miete zahlen obwohl nicht in dem zeitraum wohnhaft?

Guten Tag. Ich habe eine Frage bezüglich des Mietrechts. Ich ziehe aktuell aus meiner Wohnung, welche ich zum 05.12.2017 nach Absprache des Vermieters aus. Da ich meine hinterlegte Kaution für die neue Wohnung brauche und gefordert habe, eröffnete mir mein aktueller Vermieter, dass er erst diese aushändigt wenn die schlüsselübergabe ist, welche dann am 05ten wäre. Da ich aber offiziell meine neue Wohnung zum 01.12.2017 beziehe benötige ich diese um überhaupt die Wohnung betreten zu können. Nun zu meiner frage. Darf mein aktueller Vermieter eine halbe Monatsmiete einfordern obwohl ich nicht einmal einen halben Monat diese Wohnung weiterhin besetze oder ist es mein recht anteilig nur diese 5 Tage Miete zu zahlen?

...zur Frage

Wohnung mieten Kaution und Miete direkt?

Hallo, ich möchte zum 01.06 in meine erste eigene Wohnung ziehen und frage ich, ob ich die erste Miete auch direkt mit am Anfang zahlen muss. Also ich zahle eine Kaution und muss ich dann auch direkt die Miete zahlen oder erst am Ende des Monats

...zur Frage

Darf der Vermieter doppelte Miete für Schäden behalten?

Hallo, ich war Mieter eines Einfamilienhauses das verkauft wurde. Der Käufer hat uns gekündigt und zieht selber am 1.8. ein.

Nun habe ich für Juli aus Versehen doppelt Miete überwiesen. Heute bei der Schlüsselübergabe meinte der Vermieter im beisein seines Anwalts dass er die Kaution und die doppelte Miete erst noch behält um eventuelle Schäden zu bezahlen.

Nun meine Frage: Darf er das mit der versehentlich doppelt gezahlten Miete? Schließlich hätte er sie gar nicht, wäre das Missgeschick nicht passiert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?