miete statt am 01ten am 15ten zahlen möglich?

10 Antworten

Du solltest vernünftig mit Deinem Vermieter reden, wegen 14 Tagen Verzögerung kann er Dir nicht kündigen. Vielleicht kannst Du Deinen neuen Arbeitgeber auch in Richtung Monatsanfang ... sonst musst Du für Dich einen Weg finden, dass der Vermieter am 1. des Monats die Miete abbuchen kann - es ist ja nur einmalig, bis sich das einläuft.

wegen 14 Tagen Verzögerung kann er Dir nicht kündigen.

Wenn das öfter vorkommt kann der Vermieter sehr wohl kündigen. Sogar fristlos.

 

0

Selbstverstaendlich kannst du die Miete, die gesetzlich spaetestens am 3. Werktag eines Monats beim Vermieter einzugehen hat, auch schon gut 2 Wochen vorher zahlen (also am 15. des Vormonats). Das darfst du sogar, ohne den Vermieter vorher fragen zu muessen. Willst du sie aber erst knapp 2 Wochen spaeter bezahlen, also erst am 15. danach, dann geht das nur, wenn der Vermieter dir das auch genehmigt. Machst du es ohne vermieterseitige Genehmigung, wird er dich abmahnen und wenn's danach noch oefter vorkommt kuendigen. Fristlos wird wahrscheinlich nicht gehen, ausserordentlich mit Fristeinhaltung hingegen sehr wohl. Passiert es aber nur 1 x, dann kann noch nicht viel passieren. Im Wiederholungsfall nach Abmahnung hingegen sehr wohl. Auch mehrmals verspaetete Mietzahlungen berechtigen den Vermieter zur ausserordentlichen Kuendigung.

Fristlos wird wahrscheinlich nicht gehen

Doch, das kann durchaus gehen, BGH Az VIII ZR 364 / 04

1

Du kannst ja mal höflich bei Deinem Vermieter anfragen, ob eine Zahlung zum 15. möglich sei. Wenn nicht, musst Du eben weiterhin zum 1. bezahlen. Kannst ja zur Not Deinen Dispo erhöhen. Sprech dann mal mit Deiner Bank. Die helfen Dir bestimmt weiter!

Was möchtest Du wissen?