Miete soll 1/3 des Lohnes ausmachen, meint man da das Nettoeinkommen oder Bruttoeinkommen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Netto ist ja das, was du auch ausgeben kannst. Für die Miete sollte etwa maximal 1/3 draufgehen, damit du dann etwa 1/3 für deine anderen Lebenshaltungskosten (Essen, Trinken, Versicherungen, Telefon...) hast und dann noch 1/3 für Vergnügungen und sparen. Dass das letzte Drittel bei den allermeisten ein ziemlich kleines Drittel ist, das ist leider fast normal. Da bleibt oft nichts mehr zum Sparen übrig, weil man ja noch Kredite abzahlen muss oder so. ;-)

du bezahlst doch die miete von deinem netto, oder?

eigentlich vom netto....

aber..... das kann ( besonders in jungen jahren ) auch deutlich mehr sein...

Netto.

Brutto wäre ja krass teuer.

Was möchtest Du wissen?