Miete soll 1/3 des Lohnes ausmachen, meint man da das Nettoeinkommen oder Bruttoeinkommen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Netto ist ja das, was du auch ausgeben kannst. Für die Miete sollte etwa maximal 1/3 draufgehen, damit du dann etwa 1/3 für deine anderen Lebenshaltungskosten (Essen, Trinken, Versicherungen, Telefon...) hast und dann noch 1/3 für Vergnügungen und sparen. Dass das letzte Drittel bei den allermeisten ein ziemlich kleines Drittel ist, das ist leider fast normal. Da bleibt oft nichts mehr zum Sparen übrig, weil man ja noch Kredite abzahlen muss oder so. ;-)

du bezahlst doch die miete von deinem netto, oder?

Netto.

Brutto wäre ja krass teuer.

Findet ihr es ist wichtig viel Geld zu haben?

Ich finde man kann sich auch mit normal Lohn zufrieden geben. Haupt sache Wohnung, Nahrung, Auto usw. Was meint ihr? Wenn ich das meinen Eltern sage sind sie immer total sauer aber ich will halt wirklich nicht unbedingt einen Lamborghini fahren. Man muss sehr viel tun und sehr viel Glück haben um in Deutschland einen Lambo zu fahren deswegen.. Was meint ihr zu dem ganzen?

...zur Frage

Kann man ein einfaches Leben nicht einfach leben?

Mir reicht es ehrlich gesagt...

...(1 mal im Jahr für 7 Tage oder 2 mal im Jahr für je 4 Tage) einen einfach Urlab am Meer oder in den Bergen in Deutschland oder den Niederlande machen zu können. Auch 1-2 mal Musicals (die schaue ich nämlich sehr gerne) sollten drin sein!

...wenn ich im Job Entscheidungen selbst treffen kann und auch darf ohne zur Fachkraft rennen zu müssen, aber keine leitenden und führenden Aufgaben zu haben.

...wenn ich mir schon gute Kleidung kaufen kann, aber diese im Rabatt oder halt einfach weniger oder auch mal schick essen gehen kann, aber mir halt eine Preisgrenze setzen muss.

...wenn ich mir bei gewissen Preisen etwas kaufen kann ohne direkt auf das Geld zu sehen, aber schon Kontoauszüge genau studieren muss und von dem Geld was beiseite legen muss.

...eine kleine Wohnung mit weniger Quadratmeter zu haben solange sie nicht eng ist.

Was ist dran so schlimm? Wo ist das Problem? Ich kaufe meine Sachen zwar von günstigeren Marken und gerne im Rabatt, aber halt auch wiederum nicht von Ebay. Ich bin nicht in einem Beruf in dem man viel machen kann und richtig was verdient, aber ich habe sehr viel Spaß. Ich stelle mich ja nicht absichtlich an deren Rand der Gesellschaft, ich bin so einfach schon mehr als zu frieden. Können die einen nicht in Ruhe lassen?

Ein häufig für meine Altersklasse (22) passendes Beispiel: "Und was leistest du dir so?" "Nicht viel :) Ich spare gerne! Letzes Jahr gab es aber schon mal ein neues Fahrrad." "Echt? Du gönnst dir nichts?! Das muss doch voll doof sein, willst du nicht vernünftig leben? Also ich bin am Monatsende immer voll bleite!" WER SAGT DENN DAS ICH NICHT VERNÜNFTIG LEBE ODER GAR UNZUFRIEDEN BIN?

Liebe Grüße und danke an ALLE die antworten :)

...zur Frage

Sind Vermieter hier? Rechnet ihr wirklich mit der 1/3 Regel..

Sind Vermieter hier? Rechnet ihr wirklich mit der 1/3 Regel.. oder bekommt auch jemand ein objekt zur Miete wo es 40% sind. Also 40% des Nettoeinkommen für die Warmmiete?

...zur Frage

Wie viel prozent seines letzten netto lohnes..

Wie viel prozent seines letzten netto lohnes erhält ein Rentner, wie viel ein pensioner?

...zur Frage

Wie viele Fixkosten monatlich habt ihr? (Miete, Strom, Wasser/Abwasser, Müll, Versicherung)?

Hallo ihr Lieben,ich habe vor von zuhause auszuziehen und mir eine 1 Zimmerwohnung zu suchen mit ca. 25-35qm . Nun hinterfrage ich ob ich mir das leisten kann. Ich habe ein Nettoeinkommen von 1140€ !für die Miete (warm) werde ich 350€ ausgeben.Danke für eure Hilfe !!Ich freue mich über eure Antworten

...zur Frage

Mit 19 noch zuhause leben?

Sollte man wenn man 19 ist längst ausgezogen sein, was meint ihr? Würdet ihr euer Kind sobald es 18 ist rauschmeissen? Sollte man mit 18 sofort ausziehen? Oder gibt es keinen Grund mit 18 schon auszuziehen? Auch wenn man noch keine abgeschlossene Ausbildung hat? Auch wenn man kein Einkommen hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?