Miete, mein Nachbar zahlt weniger!

12 Antworten

Nein, kannst Du nicht kürzen. Solange der Vermieter im Rahmen des örtlichen Mietspiegels bleibt, kann er verlangen, was er will.

Das passiert oft im gleichen Haus, wenn die Mietverträge zu verschiedenen Zeiten abgeschlossen wurden. Es gab Zeiten, da haben bei uns im Haus die Mieter für die gleiche Wohnung einen Differenz von 200-300 DM gehabt. Da kannst Du nichts machen - vor allem - so hoch ist die Differenz ja auch nicht, da lohnt sich m.E. nicht, ggf. Unfrieden zu stiften.

Kommt auf deinen Mietvertrag drauf an, vielleicht hat dein Nachbar beim einziehen nur besser gehandelt als du. Vertrag is Vertrag. Da wirst du nichts gegen machen können. Aber ansprechen würde ich den schon...

2

Werde es mit Sicherheit bei Gelegenheit ansprechen. Wobei die Gelegenheit wahrscheinlich gerade nicht sehr günstig ist. Er hat nämlich nach seinem Urlaub erstmal den Brief von mir erhalten dass ich seine geforderte Mieterhöhung erst ab Februar und nicht schon ab September bezahle...

0

Darf ich aufgrund fehlendem Rauchmelder die Miete kürzen?

Mein Vermieter hat trotz schriftlicher Aufforderung noch immer keinen Rauchmelder in meire Wohnung installieren lassen. Kann ich daraufhin die Miete kürzen(Mietminderung) ? Gruss Trident08

...zur Frage

Muss ich die erhöhte Miete bezahlen?

Hallo,

Ich mietete eine 3-Zimmer-Wohnung in Essen, die Miete des Vertrags ist All-inklusive ( inkl. Nebenkosten, Betriebskosten, Heizung... nur ohne Strom). Im letzten Jahr 2014 war die Miete schon mal 30 euro erhöht ( wegen erhöhter Betriebskosten ( Der Vermieter sagte so)), und jetzt will der Vermieter noch mal wegen Wasserpreis und Betriebskosten noch mal 20 euro erhöhen. Darf der Vermieter so machen? Die originale Miete im Vertrag ist 500 pro Monat, ist die erhöhte Betrag von 50 euro wirklich richtig? danke schön

...zur Frage

Miete wurde erhöht zahlt arge Bitte um hilfe?

...zur Frage

Ich habe monatelang versehentlich zuviel Miete gezahlt. Was tun?

Abend. Ich habe gerade meine Unterlagen durch gesehen. Dabei ist mir in meinem Mietvertrag aufgefallen, dass ich nur 440 Euro monatlich Miete zahlen muss. Ich habe aber die ganze Zeit 470 Euro überwiesen! Das müssten insgesamt schon mehrere Hundert Euro zuviel sein, weil ich bereits seit knapp 2 Jahren hier wohne. Ich habe dem Vermieter jetzt gleich geschrieben. Und hoffe das er keine Probleme macht. Sodass ich problemlos die zuviel gezahlte Miete in den nächsten Mieten mit verrechnen kann.

Aber ich würde trotzdem gerne wissen, was ich tun kann, sollte er Probleme machen. Was tu ich, wenn er zb sagt, dass es mein eigenes Pech ist, wenn ich zuviel gezahlt habe??? Habe ich dann irgendwelche Möglichkeiten???

...zur Frage

Wie lange zahlt das Jobcenter meine Miete?

Hallo,

ich konnte bis jetzt mien Miete in höhe von 650 Euro aus eigener Tasche bezahlen.

Nun bin ich arbeitslos, und bekomme Hartz 4.

Sie bezahlen jatzt auch die Miete, aber meine Frage ist wie lange zahlen sie die Miete von 650 Euro?Denn normaler weiße bezahlen sie ja nur knapp 400 Euro.

Danke im voraus.

...zur Frage

Mein Freund will dass ich an ihn Miete bezahle obwohl seine Mutter bezahlt?

Die Mutter meines Freundes zahlt die Miete von 400 Euro. Ich soll meinem Freund trotzdem 200 Euro überweisen. Ist das okay?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?