Miete komplett einbehalten?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal hier. Da müsste ersichtlich sein, wieviel Mitminderung ihr machen dürft. Die Miete ganz einstellen dürft ihr aber glaube ich nicht. Kann mich in dem Punkt aber irren. Sollte der Schimmel aber gesundheitsschädigend sein könnt ihr fristlos die Wohnung kündigen. Gutachten erstellt der örtliche Mietverein oder ein Sachverständiger. http://www.mietrecht-information.de/Mietminderung-Schimmel-Wohnung.html

Die ganze Miete einbehalten darfst Du nicht. Es gibt für Schäden Prozente die Du ein behalten kannst.

Zum Mieterbund! Schimmel ist gesundheitsschädlich, wenn er sich weiter ausbreitet kann die Wohnung unbewohnbar werden - dann muss euch der Vermieter sogar das Hotel zahlen. Wenn ihr ihm die Mietminderung angekündigt habt, ist das in Ordnung - das ist ein Schaden, der die Wohnqualität mindert und damit auch den Mietwert. Wie gesagt, geht zum Mieterbund.

Mietminderung des Nachbarn auf mich umlegen?

Hallo Also unsere Nachbarn haben wegen meiner WG die Miete gemindert. Wir seien wohl zu laut. OK 2,3 vielleicht auch 4x im Monat ist das der Fall aber kein anderer Nachbar ausser dieser sagt was. Wir kommen mit allen super zurecht. Ein Protokoll darüber gibt es wohl auch. Da ist wohl auch das klopfen eines Schnitzels aufgeführt. Jetzt will der Vermieter von uns das Geld haben was der Nachbar gemindert hat bzw. Will unsere Kaution einbehalten da wir zum 30.6 die Wohnung gekündigt haben! Bitte um schnelle Hilfe!! Danke.

...zur Frage

Kann Vermieter die NK-Rückzahlg. einbehalten, solange es Unstimmigkeiten wegen Mietmindg. gibt?

Es liegt folgendes Problem vor:

für ca. 3 Monate wurde die Miete gemindert, da in der Wohnung Schimmel aufkam. Der Minderung wurde nicht wirklich widersprochen, es kam aber auch keine Zusage. Sie wurde aber hingenommen - es kam kein Schreiben warum wir die Miete mindern. Nun haben wir die Betriebskostenabrechnung erhalten und bekommen etwas wieder. Nach dem dritten Telefonat sagte man dann endlich warum das Geld noch nicht überwiesen wurde.

Wegen des Schimmels kam vor gut 3 Monaten ein Gutachter und angeblich ist das noch in Klärung und solange gibt es das Geld nicht wieder (bis geklärt ist, ob die Minderungen rechtens sind.

Nun meine Frage: Kann der Vermieter das Geld einfach einbehalten? Für mich sind das 2 unterschiedliche Sachen.

Ein Anwalt wird natürlich eingeschaltet.

Danke schonmal für die Antworten

...zur Frage

MAHNUNG bitte um HILFE

Hallo Zusammen, Ich zahle seit Oktober 2014 die Miete nur gemindert aufgrund weil die Wände nass und mit Schimmel sind und Bauarbeiten nicht weiter gemacht werden, Die wände sollten neu tapeziert werden und Leisten erneuert werden, nun bekomm ich ein Brief das ich miete Zahlen soll die Miete die ich gemindert habe seit Oktober 2014, wenn ich bis 1.4.2015 zahle ist der Stundungsbetrag fällig, was soll das ja.... Die Verwalterin war selbst in meiner Wohnung und hat die Wohnung gesehen!! Was soll ich tun?

...zur Frage

Schimmel unverschuldet

Hilfe wir haben Schimmel und der Wohnung! Kann ich jetzt die miete einbehalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?