Miete im Rückstand in Höhe von einem Monat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wegen Mietrückstand in Höhe 1 Monatsmiete kann der Vermieter nicht fristlos kündigen bzw. wäre diese Kündigung unwirksam.

Wegen deutlich verspäteter Zahlung der Miete kann der Vermieter, nach erfolgloser Abmahnung und im Wiederholungsfall, fristlos, auf jeden Fall aber fristgerecht kündigen.

Ich hoffe für dich das dein Vermieter kein ganz pingeliger ist und dir die einmalige Verspätung durchgehen läßt.

Mieter haben per Gesetz, egal was im Vertrag steht, bis zum 3. Werk-, besser gesagt Bankbuchungstag, das Monats Zeit die Miete zu zahlen.

Im Oktober 2016 z. B. war der 3. Bankbuchungstag erst der 6. des Monats.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du mit 2 aufeinanderfolgenen Terminen mit einem Großteil der Miete oder bei zwei nicht aufeinanderfolgenden Terminen mit 2 Mietzahlungen im Rückstand bist, kann der Vermieter fristlos kündigen.

§ 543 Abs. 2 Nr. 3 BGB

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evancaelum
13.11.2016, 00:40

Ich habe das Gesetz gelesen sogar verstanden . Aber ich weiss soweit nicht ob bei meinem Fall der Vermieter den Vertrag Fristlose kündigen kann .. Ich bitte dir um die Antwort

0

Wann die Miete fällig wird, ist in deinem Mietvertrag geregelt. In der Regel bis zum 3. Banktag eines jeden Monats.

Ob er dir die fristlose Kündigung sofort aussprechen kann, das weiß ich nicht zuverlässig.

http://deutschesmietrecht.de/kuendigung/71-die-fristlose-kuendigung-bei-zahlungsverzug-wann-ist-sie-moeglich.html

Fristgerecht kündigen kann er jedoch immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evancaelum
13.11.2016, 00:19

Am ersten Tag

0
Kommentar von Evancaelum
13.11.2016, 00:22

Ich habe den Artiken gelesen und da steht dass mehr als 2 Termine in Rückstand seien sollen um den Vertrag von dem Vermieten zu kündigen . Habe ich richtig verstanden oder gibt es irgendwo ein Missverständnis?

0

Befor er dich rausschmeißen kann muss er die ne Mahnung schicken und dementsprechen eine Frist setzten die min. eine Woche ist.

Ebenso muss er normalerweise 3 Monatsmieten vorrausplanen meistens durch Kaution.

Was hat den dein Vermieter dazu gesagt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Evancaelum
13.11.2016, 00:23

Leider hat er nicht geantwortet weil ich ihm eine Email geschickt habe 

0

Was möchtest Du wissen?