Miete gegen Vermieter / Fall bereit zum klagen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erwartest Du hier eine Antwort? Falls ein Düsseldorfer Dir "seinen" Anwalt nennen würde, wer weiß ob sich dieser genausogut in Deinen Fall reindenken kann und ob er wirklich so voll und ganz hinter Dir steht.

Aber vielleicht kann Dir ja jemand sagen, wo Du nachfragen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt Ihr keinen Mieterschutzbund? Da sitzen kompetente Anwälte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann den jeweiligen Anwalt googeln und dann bei google noch eingeben:

Erfahrungsberichte, Beurteilungen 

Da hat man manchmal schon mal Anhaltspunkte.

Aber es kommt auch auf das an, was verhandelt wird. bzw. wie der Fall liegt.

Ein guter Anwalt kann auch nichts machen, wenn alles gegen Dich spricht, außer Dir z.B. raten, dass es sich nicht lohnt zu klagen.

Gehe doch mal auf Kommentieren und schreibe uns um was es geht.

Bitte aber so viele Infos wie möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adidas12
15.09.2016, 22:18

Es geht um ein Wasser Schaden der Anfang 2015 aufgetreten ist bei uns. Das gleiche hat sich dieses Jahr auch wiederholt. Dadurch haben wir Seit März 2015 Feuchtigkeit und Schimmel in mehrere Räume in der Wohnung.

Die Ursache wurde endeckt erst am 02.09.16. Wasser lief raus aus Zwei durch gerosteten Heizungsleitungen unter dem Estrich im Badezimmer. Fall ist eigendlich ganz "easy" geworden jetzt, ich brauche aber trotzdem einen guten Anwalt, damit wir ALLES was uns zu steht, bekommen können. 

Unser jetziger Anwalt hat uns sehr entäuscht, und wir sind ganz sicher dass wir alle unser Ansprüche nicht durchzusetzen werden, wenn wir der Anwalt nicht wechseln. 

Unser Vermieter hat uns zum tanzen gebracht in diese Angelegenheit, mal haben wir nicht genug gelüftet, mal wurde behauptet dass unser Waschmachine die Ursache sein könnte, mal so viel Farbe aufgebracht beim streichn, usw.

0

Warum / wofür konkret den Anwalt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adidas12
15.09.2016, 23:37

Schelcht alle Details hier zu schreiben.

0

Na wieso? Hast du die Miete gemindert? Wende dich an den Mieterschutzbund.

An sonsten ist für diesen Schaden die Wohngebäudeversicherung des Vermieters zuständig. Du hast die Miete zu Recht gemindert. Was soll ein Anwalt denn durchsetzen?

Anwaltsuche über den Anwaltsuchdienst, 01805269235


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Adidas12
15.09.2016, 23:42

Die Miete wurde 4 Monate gemindert seit diesen Schaden aufgetreten sind.

Mieterschutzbund? Nee lieber anderen Anwalt direkt.

0

Was möchtest Du wissen?