Miete fürs ganze Jahr im Vorraus bezahlen?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Und in wie weit bin ich selbst damit abgesichert?

Wenn der Vermieter in der Zeit pleite geht, kein Gas und Wasser zahlt z. B., überhaupt nicht.

Nicht, dass ich nach 3 Monaten die Wohnung gekündigt bekomme

Dagegen kann man sich absichern in man einen gegenseitigen Kündigungsverzicht für ein Jahr vereinbart. Was aber nur für eine fristgerechte Kündigung geht.

Du könntest evtl. eine höhere Mietsicherheit (Kaution) anbieten. Die Miete für so lange im voraus würde ich nicht zahlen.

wenn die wohnung für ein jahr bezahlt ist , im vorraus, und du das schriftlich hast , kann er dir nicht kündigen... du solltest aber bedenken das natürlich was dazwischen kommen kann , du kannst arbeitslos werden und woanders hinziehen müßen, oder dein vermieter stirbt und die erben wollen nicht mehr vermieten..ärger ist vorprogrammiert...und , und , und,,, ich würds nicht machen , das wäre mir zu risikovoll als mieter hoffe ich konnt helfen :o))

Lass jemand für dich eine Bürgschaft unterschreiben! bei mir hat es als Student perfekt geklappt! ;)

im Voraus - nur 1 r!

Schreibe im Mietvertrag fest: Früheste Kündigung der Wohnung von beiden Seiten zum .....

Lukas1990 19.06.2012, 14:36

Was meinst Du mit 1 r ?

0

Was möchtest Du wissen?