Miete für Zimmer bei Eltern?

9 Antworten

Hallo,

da hilft nur ein Gespräch mit deinen Eltern, du kannst sagen, daß wenn du nebenbei jobben mußt, um dir ein normales Leben leisten zu können, dein Studium/deine Ausbildung um so länger dauern wird.

Da du schon für eigene Kleidung (und Essen?) aufkommst und auf Taschengeld verzichtest, können sie dir nicht noch mehr abknöpfen, weil du dann unter Hartz IV Niveau absinken würdest... Sag auch, daß du beim Amt angerufen hast, und daß du erfahren hast, daß deine Mutter noch nie einen Antrag auf Kindergeld gestellt hat, obwohl sie so motzt!!!

Mach aber selber einen Antrag auf Kindergeld.. Wenn es geht, und kassiere das Geld...

Traurig so was zu hören!

Emmy

von "Essen" steht nichts da!

Was ist mit den übrigen Kosten, Strom, Heizung, usw. die er auch verursacht?

0
@Wonnepoppen

So was würde ich nie von meinem Sohn verlangen!

Wieso setzt man denn Kinder in die Welt, um dann abzukassieren?

0
@emily2001

Habe es meiner Mutter gesagt aber Sie ist eine Person die mir lieber alles vorhält was ich nicht mache, die an allem daS negative anstatt mal das Positive sieht. Dazu habe ich hier 0 Privatssphäre, sobald ich weg bin wird in mein Zimmer ein und ausgegangen. Sprechen hilft da nicht und hat es nie. Leider. Essen - Esse unter der Woche das gekochte von Wichenende wenn mein Vater da da ist. Ansonsten esse ich morgens oder mal abends ein Brot wenn die Zeit reicht. Und bsp  50 sachen für jeden im kühlschrank. Bei mir käse aufstrich und es wird vorgehalten wieso dad dann schon WIEDER leer ist ...

0
@emily2001

Hab ich doch. 500€ Lohn monatlich. Mehr geht nicht da ich ja nebenher zur Schule gehe

0
@therocknero

Entschuldige, aber du kannst schon mit Hilfe eines Anwaltes den notwendigen Unterhalt für dein Studium/deine Ausbildung erstreiten...

Laß dich anwaltlich beraten, du kannst einen Beratungshilfeschein bei deinem zuständigen Amtsgericht bekommen, hierfür mußt du allerdings deine gesamten Einkünfte bloslegen...

Emmy

1

Es ist ganz normal etwas Geld zu zahlen.. Ich zahl auch 100 (x und ich bekomme gerade nur ein fsj Gehalt. Klamotten Zahl ich mir größtenteils auch selber und arbeite in der Pflege. Sprich ich komm auch spät heim und mach trotzdem noch den Haushalt.

Wieso siehst dus nich ein deinen arsch zu bewegen um im Haushalt zu helfen?! :D würdest du alleine wohnen müsstest dus auch tun! Das ist ganz normal!
Und so wie sich das anhört hast du dir Wahl zwischen helfen oder zahlen (x eins von beidem solltest du wohl oder übel tun sei nich so faul Mensch

Würde ich alleine leben wäre ich mehr daheim. Hab mein eigenes Reich. So habe ich n kleines Zimmer bin von 8-23Uhr weg muss noch lernen, Schulsachen erledigen und mich für die Arbeit vorbereiten. Dann bleibt keine Zeit für den Haushalt indem aber noch andere leben die Halbtagsarbeiten oder 24h da sind. Statts diese Samstags als Bsp. Die Strasse kehren, muss ich dafür früh raus. Hast du dir überhaupt mal alles durchgelesen? Ich hab n Haufen Sachen noch nebenher zu zahlen, bekomme vorgehalten wss andere haben oder ausziehen aber soll 100-200 abgeben , wie doll ich da auf was sparen wenn ich noch andere Abgaben habe? Vorallem extra kein Kindergeld damals angefordert wurde um mich anzukacken das Sie nichts bekommt. Und ja das ist so, keine Story oder sonst ein Mist. Gibt auch solche "Familien".

0

Wenn er von 8-23 uhr ausser haus ist soll er noch hausarbeit machen? Wenn er seinen eigenen müll wegmacht reicht das völlig aus

0
@josefslenderman

Wie gesagt, schau zu das du da rauskommst, ich hatte auch ständig probleme mit meiner mutter znd bin deshalb mit 18 von zu hause weg.

1
@Wonnepoppen

9Uhr bis 15Uhr Arbeit. 16 Uhr bis 21:30Uhr Schule. Bis ich daheim bin 22:30-23:00Uhr. Dann noch Hausaufgaben und ein wenig lernen

0

Kindergeld krieg ich auch nich x) Wenns dir zuhause nich passt, zieh einfach aus anstatt nur rum zu weinen.

0

ich glaube du erzählts uns gerade nur die halbe Wahrheit.

Rechnen wir mal 5x6=30 x 4,33 = 130 Std. im Monat x 8,50 = knapp 1105,00 € Brutto.

Oder willst du uns jezt weiß machen das du weit unter Mindeslohn arbeitest?

Und ja deine Eltern dürfen Geld von dir verlangen.

Alternativ du ziehst aus bei dem Brutto müsstest du um die 750,- € netto haben.

Was möchtest Du wissen?