Mietbürgschaft durch Bank o.ä?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Banken geben kaum noch Mietbürgschaften. Aber fragen kostet ja nichts.

Bei diesen Kautionsversicherungen ist nur einer happy - die Versicherung.

Außerdem muß sie der Vermieter nicht akzeptieren.

Das der Staat, was immer Du darunter verstehst, die Kaution übernimmt ist so gut wie ausgeschlossen.

Bliebe noch die sicherste und gesetzliche Möglichkeit die Kaution in 3 Raten zu zahlen.

Siehe BGB § 551 Abs. 2

Ist als Sicherheit eine Geldsumme bereitzustellen, so ist der Mieter zu drei gleichen monatlichen Teilzahlungen berechtigt. Die erste Teilzahlung ist zu Beginn des Mietverhältnisses fällig. Die weiteren Teilzahlungen werden zusammen mit den unmittelbar folgenden Mietzahlungen fällig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kautionsversicherung wäre eine Alternative.

Siehe zum Beispiel: http://www.kautionsversicherung.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
29.11.2013, 09:28

Die der Vermieter nicht akzeptieren muß.

0

Was möchtest Du wissen?