Mietbescheinigung ( Vermieter )

7 Antworten

es kann schon sein das sie Leistungen vom Arbeitsamt oder Wohngeld beziehen...Ich glaube nicht, das du als Vermieter irgendeine Auskunft von einem Amt bekommst.............

Allgemeine Infos schon. Wenn er fragt, wozu eine solche Auskunft dient, dann wird er eine genaue Antwort bekommen.

0
@DiplIngo

wird er nicht, da die Ämter aus Datenschutzgründen keine Auskunft geben dürfen, außerdem könnte es dann aussehen wie Diskreminierung wenn er die Mieter dann doch ablehnt....

0

Also, so einen Vordruck füllen wir täglich mehrmals aus und aus diesem ist für uns ersichtlich, welches Amt ihn abverlangt. Ein Vermieter ist aufgrund der gesetzgeberischen Vorgaben verpflichtet, so ein Ding kostenfrei auszufüllen. Alles doch ganz einfach.

Wo kann man Amtlicherseits erfragen, welcher Antrag genaun vom Mieter gestellt wurde ?

Ich glaube nicht das ein Amt Auskubft geben darf,(Datenschutzbestimmungen).

Fragen Sie die Mieter selber.

Es kann sein das die Bescheinigung für einen Wohngeldantrag als auch für ergänzende Leistungen ( Hartz IV ) benötigt werden.

Der Mann ist berufstätig , die Frau kümmert sich um die zwei Kleinkinder, oder bedeutet dies, das der Mieter Hartz 4 Bezieher ist ?

Es gibt einige schlecht bezahlte Berufe,wo man wenig verdient und dann halt ergän´zend Leistungen beantragen kann.

Ein Vermieter muss nicht Alles wissen.

MFG

Johnny

Was möchtest Du wissen?