Mietbeginn 1. Mai- wie ist die Abwicklung

6 Antworten

Nein. Das Mietverhältnis deines Vormieters endet de jure zum Monatsletzten, dem 30.04. um exakt 24.00 Uhr. In diesem Zeitpunkt ist ihm weitere Nutzung untersagt und die Wohnung in vertragsgemäßem, d. h. geräumtem, mängelfreiem, besenreinen und ggf. renovierten Zustand zu verlassen. Für seine geplante darüberhinausgehende Nutzung wäre er in Regress zu nehmen, dazu später mehr.

Gleichwohl kann er die Übergabe gem. § 193 BGB auf den nächstfolgenden Werktag bestimmen. Meint, der VM müsste mit ihm kurz noch einmal zur Abnahme am 02.05. vorbeikommen, was du n. § 809 BGB zu dulden hättest.

Dein Mietverhältnis beginnt am 01.05. um 0.00. "Der Umstand, dass der erste Tag eines Monats ein Sonntag ist, spricht nicht gegen die Verpflichtung des Vermieters, die Wohnung auch am Sonntag zu übergeben, wenn er die Wohnung ab diesem Tage vermietet hat. § 193 BGB ist auf diesen Sachverhalt nicht anzuwenden" so das LG Berlin vom 16.3.2012 – 65 S 219/10 –.

Klar. um Mitternacht wird das nichts mit der Schlüsselübergabe, an einem Feiertag wäre vormittags gegen 10 Uhr wohl zuzumuten.

Problematisch wir es, wenn man zu Mietbeginn die Wohnung mit Möbeln, halbfertiger Renovierung und Vormieter vorfände. Was kann der Vermieter da machen? Rauswerfen geht nicht, Räumgsklage dauert.

Was sollt ihr machen? Ihr dürftet fristlos kündigen. Wohl eher aber Hotelübernachtung, Vollverpflegung, Wäschedienst, Möbeleinlagerungskosten usw. als Schaden dem Vermieter gegenüber erfolgreich geltend machen, wenn es für ein paar Tage wäre und die Wohnung dann zur Verfügung steht. Diesen Schadensersatz kann sich der VM dann von dem Vormieter wiederholen.

G imager761

Man muss zwischen Mietvertragsbeginn und Einzug unterscheiden. Der Mietvertragsbeginn ist hier der 01.05.2008. Ab diesem Tag ist auch Miete zu zahlen. Die Übergabe und damit der Einzug kann am 01.05.2008 nicht erfolgen, da dies ein Feiertag ist und der Vermieter sicher nicht arbeitet. Also kannst du erst am 02.05.2008 einziehen. Ob du dadurch ggf. das Recht hast, die Miete zu mindern ist eine andere Frage. Allerdings würde ich ein Mietverhältnis so nicht beginnen wollen.

Wenn in Deinem Mietvertrag 1. Mai steht, gehört die Wohnung auch ab diesem Zeitpunkt Dir, schliesslich zahlst Du dafür. Wenn Du tatsächlich erst ab dem Zeitpunkt rein darfst, muss das vorher abgesprochen sein und Du musst im Prinzip auch erst ab dem 2. Mai Miete zahlen.

Vormieter haben Termin zur Wohnungsübergabe platzen lassen?

Hallo,

Wir sollten am 16.07 als Nachmieter eine Wohnung übernehmen, mit der Voraussetzung das die Vormieter diese somit nicht bei Auszug Grundrenovieren müssen und wir dafür eher die Schlüssel für die Wohnung bekommen. Mietbeginn ist der 01.08.2016.

 Die Vormieter, haben uns mehrmals den Termin mündlich als auch über WHATSAPP ZUGESAGT und bestätigt. 

Auch der Vermieter wurde informiert und war damit einverstanden.

Der Vermieter hatte am Tag an dem die Wohnungsübergabe eigentlich stattfinden sollte, keine Zeit und auf Absprache mit ihm, hätten wir die Wohnung zusammen mit den Vormietern mit einen Übergabeprotokoll auch ohne An und übergeben lassen können.

 Dies wollten die Vormieter  jedoch nicht und meldeten sich erst gar nicht mehr bei uns und den Vermieter!

Am 20.07 erhielt ich dann eine Nachricht von den Vormietern das die Übergabe nächste Woche Mittwoch stattfinden sollte und wir doch den Vermieter darüber informieren sollten.

Wir haben uns, da dies seit 2 Monaten abgemacht war, extra Urlaub genommen und einen LKW sowie Leute bestellt. Nun ist der eigentliche Termin geplatzt und wir bekommen wenn wir Glück haben Ende der nächsten Woche den Schlüssel!

Ich bin stinksauer! Wir haben nicht nur ein Haufen Geld sondern auch Zeit in den Sand gesetzt!

Haben wir irgendwelche Rechtsanspüche gegenüber des Vormieters!?!?

...zur Frage

Wann sind Genossenschaftsanteile fällig?

Ich habe eine Wohnung gefunden bei der ich Genossenschaftsanteile anstatt Kaution bezahle. Der Mietbeginn wäre der 16.5. Vertrag habe ich schon unterschrieben zurück geschickt. Jetzt meine Frage: habe ich wie bei der Kaution auch Zeit bis zum Mietbeginn um die Genossenschaftsanteile zu bezahlen oder sind die in der Regel sofort bei Vertragsabschluss fällig?

...zur Frage

Vermieter antwortet nicht MEHR auf Kündigung?

Folgendes Problem:

Ich habe meinen Mietvertrag vor Mietbeginn gekündigt. Der Vermieter hat sich mit mir in Kontakt gesetzt und 2 Optionen gegeben, wie er die Kündigung nur akzeptiert. Nach Absprache mit einem Anwalt bin ich dann auf einer seiner Optionen eingegangen.

Daraufhin wurde diese Option von ihm einfach abgeändert und ich habe ihn darüber informiert, dass die "neue" Option nicht rechtens ist.

Nun will der Vermieter mir nicht mehr antworten und ich weiss nicht, bis wann ich die Miete für die restliche Kündigungsfrist noch zahlen muss.

Ich habe die Miete 1 Monat vor Mietbeginn, zum 3. Werktag, gekündigt. Der Vermieter will dass ich 3 Monate Kaltmiete bis 3 Tage vor Mietbeginn auf einem Mal zahle.
Ich bestehe darauf nur 2 Monate Warmmiete, wie es rechtlich auch ok wäre, zu zahlen, was jedoch weniger für ihn wäre.

Wie soll ich jetzt reagieren? Soll ich versuchen den Vermieter weiter zu kontaktieren, auch wenn er mich ignoriert?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was tun, wenn eine Wohnung zu Mietbeginn nicht verfügbar ist?

Guten Morgen Community, eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Ein Pärchen unterschreibt einen Mietvertrag mit Mietbeginn 01.05.17. Die beiden haben dem Vormieter eine Ablösesumme für seine Küche bezahlt, im Gegenzug zieht der Mieter früher aus, so dass die zwei noch Zeit zum Streichen haben. Der Vermieter sagte zu, dass die beiden den Schlüssel erhalten, sobald der Vormieter diesen abgegeben hat (natürlich nicht nachweisbar). Nun passiert folgendes: Der Vormieter gibt kurz vor Ostern den Schlüssel ab, so dass das Paar nach Ostern in die Wohnung könnte. Nun kommt aber der Vermieter auf den Gedanken, dass der Vormieter ja noch die Wohnung streichen müsste oder 500 € zahlen soll. (Ob die Renovierungsklausel in seinem Mietvertrag rechtswirksam ist, ist nicht bekannt) Das Pärchen hätte die Wohnung im derzeitigen Zustand übernommen und selbst gestrichen. Der Vermieter will das aber nicht und besteht nun darauf, dass der Vormieter streicht. Oder zahlt. Der will nun verständlicherweise lieber streichen statt zahlen. Das Pärchen hat erst ab 01.05. ein Anrecht auf die Schlüssel, das ist klar. Leider befindet sich der Vormieter derzeit im Urlaub und so ist es fraglich, ob die zwei den Schlüssel zum Mietbeginn erhalten, weil der Vormieter noch wegen Streicharbeiten drin ist. Welche Möglichkeiten hat das Paar, wenn die Schlüsselübergabe nicht zu Mietbeginn erfolgen kann? Wer nun für diesen Schlamassel verantwortlich ist, ob Vermieter oder Vormieter, ist nicht bekannt.

...zur Frage

Informationspflicht des Vermieter bei neuer Wohnung

Hallo, mich würde folgendes Interessieren. Muss ein Vermieter (von sich aus) neue Mieter vor Anmietung der Wohnräume darüber informieren, dass die Vormieter einerseits ein Schimmelproblem hatten, andererseits mit Schädlingen zu kämpfen hatten oder kann hier seitens des Vermieters stillschweigend abgewartet werden, bis die neuen Mieter die selben Probleme bekommen, da die Ursache nicht behoben wurde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?