Mietaufhebungsvereinbarung <- Kann man die wieder kündigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, ich denke nicht. Man kann auch nicht JEDEN Vertrag einfach wieder kündigen, sondern nur bestimmte Vertragsarten haben ein 14-tägiges Rücktrittsrecht. Mit der einvernehmlichen Zustimmung BEIDER Vertragsparteien, den Mietvertrag aufzuheben, wolltet ihr ja genau diese Dinge ausschließen und habt beide zugestimmt.

Was würde das für einen Sinn machen, wenn jetzt eine Partei plötzlich wieder anders gesinnt ist? Vielleicht hat dein Vermieter auch schon neue Mieter, die wiederum ihre Wohnung gekündigt haben. Sollen die jetzt auf der Strasse schlafen, weil du es dir andern überlegt hast?

Ich denke, du solltest dich um eine Übergangslösung bemühen und den Vertrag durchziehen. Andernfalls - Fragen kostet nichts - sprich deinen Vermieter an, berichte ihm von deinen Umständen und vielleicht ist es ihm sogar ganz recht, wenn du noch etwa länger dort wohnst, sollte er die Wohnung noch nicht weiter vermietet haben. Einfach mal fragen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Mietaufhebungsvereinbarung, von beiden Parteien unterzeichnet hat Rechtskraft, d. h. deren Inhalt ist einzuhalten bzw. man ist daran gebunden.

Wenn der Mieter nunmehr merkt, dass es doch nicht so einfach ist, eine andere Wohnung zu finden, ist es sein Pech. Hier greifen auch keinerlei Kündigungsrechte, Räumungsfristen etc. 

Bei Nichteinhalten der getroffenen Vereinbarungen (hier Auszug/Übergabe der Mietwohnung etc.) kann sehr schnell ein Räumungsverfahren bei Gericht beantragt werden .... und das wird sehr teuer für den Mieter!

Deshalb vorher überlegen was man unterzeichnet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu muss man den aufhebungsvertrag sehen.
Steht dort drin
Sofern der mieter eine wohnung findet.... Usw.
Ist es ja davon abhängig ob eine wohnung vorhanden ist.

Ansonsten kann man es einseitig natürlich nicht kündigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, einseitig auf keinen Fall. Muss man sich vorher überlegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst  nur kündigen - alles - wenn es im Vertrag steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?