mieses problem, freund-Familie-Ausrede

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Irgendwann kommt es sowieso raus, du kannst das nicht ewig verbergen.

es kommt drauf in welcher religion du bist und wie gläubig deine eltern sind wenn du Muslima bist könnte ich dir wertvolle tipps geben :D a.s.

dürfen Muslime keine Freundschaft eingehen? Wäre mir aber neu

0

ja gib mir mal bitte tipps haha :D

0

es geht um keine Freundschaft sondern Beziehung

0

Vorweg, ohne zu wissen wie alt du bist und um welche Religion es eigentlich geht, kann dir niemand wirklich detaillierten Rat geben. Nur soviel:

Wenn du selber wegen "deiner Religion" keinen Freund haben dürftest, würdest du es vermutlich auch befolgen. So aber muss man annehmen, dass es sich nicht um deine, sondern um die Religion deiner Eltern handelt. - Die ist jedoch für dich nicht verbindlich wenn du nicht daran glaubst.

Das wäre eigentlich der Ansatzpunkt, das Argument gegenüber deinen Eltern, wenn du den Mut hättest es auszusprechen. Vermutlich fehlt dir aber dieser Mut, auch weil du abhängig von deinen Eltern bist. - So bleibt also nichts, als weiter zu lügen, oder deinen Freund aufzugeben.

Die Entscheidung liegt also ganz bei dir. - Niemand kann sie dir abnehmen.

In den meisten Religionen werden gute Freunde doch begrüßt?! Welchem Glauben gehörst du denn an?

Darf man Wissen welche Religion?

Wie haben deine Eltern zueinander gefunden?

Ich würde mich auf Briefe schreiben verlegen. Das ist sehr romantisch... geht auch per mail... Ich würde meine künstlerische Kreativität in Liebesbriefe legen.

Was möchtest Du wissen?