Miese Erkältung was tun um morgens gut atmen zu können?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das erste was du morgen machst ist dich 10 Mintuen auf die Bettkante setzen, dir zwei Päckchen Taschentücher nehmen und mal richtig viel und lange und fest abschneuzen!!! Mit aller Kraft. Ein Taschentuch nach dem anderen. Irgendwann löst es sich meist und es kommt richtig Rotz runter! Danach geht es etwas weniger verschleimt in den Tag... und es geht dir besser.

versuchs mal hiermit: vicksvaporub-salbe oder transpulmin (aus der apotheke) auf brust und nacken reiben // salzwasser die nase hochziehen (nasenspray wirkt zwar,aber die schleimhäute trocknen aus und es könnte zu chronischem schnupfen führen.bitte an die bedienungsanleitung halten!) /messerspitze vicksvaporub oder transpulmin in heißes wasser,handtuch ber kopf,inhalieren // schal auch beim schlafen // // heiße dusche // scharfes essen ist gut bei erkältung, auch chili kleingeschnitten in einen salbeitee tun,3 minuten ziehen lassen.kannst auch kamille nehmen. knoblauch dazu ist ausgezeichnet // nasenspray für offene nase (ca 5 tage nehmen morgens und abends.2 tage nur noch abends.sonst gesundheitliche schäden möglich) / salzwasser gurgeln (im falle von husten / halsweh) / zitrone und ingwer, heißes wasser drüber // dick einmummeln und beim schlafen dadurch schwitzen / das medikament sinunorm stoppt die laufende nase innerhalb von ein paar stunden.es kommt die nächste stufe: der festere auswurf.sehr angenehm: keine laufende nase mehr. das medikament ist rein pflanzlich.

Kastanientinktur und Königskerzentinktur.

gute besserung wünsche ich dir

Was möchtest Du wissen?