Miele Trockner T 5205 C

3 Antworten

entweder hast du irgendwo feuchtigkeit, wo keine hin gehört. oder das heizelement bzw. der Motor haben einen weg... eine weitere möglichkeit wäre der netzentstörkondensator oder der hilfsphasenkodensator....

hier hilft effektiv nur, mit einem Isolationstester alle üblichen verdähtigen abzutasten und zu schauen...

lg, Anna

Was läuft denn da evtl. noch über diese Sicherung und ist zeitgleich an?

Ich hatte das mal wenn WaMa und Trockner gleichzeitig an waren.

Evtl. Wasser im System? Oder er wird zu heiss (Verstopfung) und schaltet deswegen ab? Hast du Wasseraustritt? Dann könnte die Kondenswasserpumpe defekt sein...

Waren Miele Trockner vor ca 4 Jahren noch besser?

Hallo zusammen,

aktuell bin ich auf der Suche nach einem "neuen Trockner". Es soll, genauso wie die Waschmaschine, ein Fabrikat der Firma Miele sein.

Die Waschmaschine kaufte ich vor gut 4 Jahren, damals habe ich die Trockner auch mal angeschaut (aber noch keinen gebraucht), die Geräte damals wirkten Masiv, Die Tür war aus wertigem Edelstahl, das Plastik war fest und das Gerät auch sehr schwer.

Nun schaute ich heute nach einem neuen Trockner von Miele und musste feststellen, dass die Dinger richtig billig wirken. Die Tür aus dünnem Plastik, alles wirkt so gar nicht hochwertig, kein großer unterschied zu Bosch und co.

Nun zu meiner Frage, ich kann nur am äußeren feststellen, dass hier wohl in den letzen 4 Jahre masiv eingespart wurde. Rein kann ich nich schauen.

Sollte ich in erwähgung ziehen ein generalüberholts Gerät, dass allerdings 4 Jahre alt ist, dafür aber scheinbar noch eine höhere Qualität besitzt zu kaufen oder doch einen neuen Trockner, der erschreckend an Chinaware erinnert?

Vll ist jemand unter euch, der Beruflich damit zu tun hat und mir weiterhelfen kann.

Vielen Dank

...zur Frage

Erfahrungen mit Blomberg Wäschetrocknern

Ich habe einen 21 Jahre alten Miele-Trockner, der nach wie vor ganz einwandfrei funktioniert. Obwohl der Trockner etwa 3-4 Mal pro Woche läuft, gab es nie ein Problem und ich musste in den zwei Jahrzehnten nie den Kundendienst in Anspruch nehmen. Mein Mann murrt nun, dass das alte Gerät ein Stromfresser sei - und möchte mir einen neuen verpasse. Allerdings nicht Miele, da die Geräte mit geringem Energieverbrauch sehr teuer sind und er der Meinung ist, dass es nicht notwendig ist, dass das Gerät wieder 20 Jahre läuft. Ich habe über die neuen Wärmepumpentrockner (z.B. AEG) bislang selten Gutes gehört. Sie drehen nur in eine Richtung und die Wäsche ist total zerknittert am Ende des Trockenvorgangs. Jetzt bin ich auf den TKF 7459 von Blomberg gestoßen, der in beide Richtungen dreht. Hat jemand Erfahrungen mit diesem Gerät? Oder generell mit der Qualität von Blomberg-Geräten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?