Miele Spülmaschine - Aquastop verlängern?

4 Antworten

Hallo, bist du dir sicher dass es nur ein Aquastop ist oder ist da ein Magnetventil eingebaut das nur öffnet wenn die Maschine läuft? Aber egal was auch immer bei dir eingebaut ist kannst du das mit einen Handelsüblichen Verlängerungsschlauch verlängern. Es ist auch nicht wichtig in welcher Position das eingebaut ist das funktioniert in allen lagen. Kurze Info, der Aquastop soll bei einem platzen des Schlauches die Wasserzufuhr unterbrechen und das passiert rein mechanisch indem er erkennt dass viel zu große Wassermengen auf einmal durchfließen. Das passiert aber nur wenn der Schlauch komplett platzt oder abreisst was eigentlich so gut wie nie passiert. Das Magnetventil öffnet den Wasserzulauf nur wenn das Gerät benutzt wird, also im Betrieb ist. Aber da du Versicherungstechnisch die Maschine sowieso nur laufen lassen sollst wenn du daheim bist würdest dunwohl sowieso bemerken wenn irgendwo Wasser ausströmt und den Zulauf schließen. In Abwesenheit die Maschine laufen lassen hätte zur Folge dass die Versicherung im Schadensfall nicht zahlt.

Hallo Milchmann69,

es ist überhaupt kein Problem den Schlauch zu verlängern, doch solltest Du tatsächlich nur den Schlauch verlängern und den Aquastop am Absperrventil belassen! Verlängerungen für den Ablauf, die nicht durch Verschraubungen gesichert sind sondern durch eine Tülle,

https://www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fsh-filtertechnik.de%2F483-large_default%2Fschlauchverbinder-2-fach-tuelle-40mm.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fsh-filtertechnik.de%2Fde%2Fhome%2F158-schlauchverbinder-2-fach-tuelle-40mm.html&docid=JVM4QgyNvW-t8M&tbnid=_ZZjtO2OzHK-3M%3A&vet=10ahUKEwj60u2nh-TaAhUPPFAKHW0fDjgQMwhwKBgwGA..i&w=700&h=700&client=firefox-b-ab&bih=567&biw=1280&q=t%C3%BClle&ved=0ahUKEwj60u2nh-TaAhUPPFAKHW0fDjgQMwhwKBgwGA&iact=mrc&uact=8

unbedingt mit Schlauchschellen sichern, oder durch Meterware komplett ersetzen!

Norina

Ich habe meinen Zulauf mit einem guten gepanzerten Schlauch vom Anschluß an der Wasserleitung her verlängert. Tut bestens.

Wenn Papierdichtungen mitgeliefert sind, werfe ich diese systematisch weg. Ich mache prinzipiell in alle Schraubanschlüsse für Heißwasser geeignete Neoprendichtungen rein. Egal, ob es Kaltwasser ist.

Kern in der Spülmaschine - wieso kommen hier zwei versch. Rechnungsbeträge zusammen?

Meine Spülmaschine machte Geräusche, die ist 22 Monate alt, ich habe Sieb kontrolliert, paar mal mit dem Techniker gesprochen trotzdem ging das nicht weg.
Heute kam ein technischer zu mir nach Hause, nach 1 min hat er mit dem Finger überall gefummelt und fand einen Kern drinnen, er sagte entweder Rechnung 120 Euro oder 60 Euro ohne (er kommt ja vom Miele selbst) ich war schockiert, wozu muss ich dann zahlen ? Und warum 60 oder 120 Euro wo steht das ? Er meinte er in seiner Spülmaschine würde man keine Kerne finden, toll und nun, wenn ich selbst so viel Ahnung hätte, und andere auch, wäre er joblos!!!
Er war sehr arrogant, ich habe ihn gebeten mein Haus zu verlassen und habe mich bei Kundendienst beschwert, was sind das für Techniker die man zu anderen nach Haus schickt und an verhandeln sind? Warum sagte man mir nicht über irgendwelche Kosten ?

...zur Frage

Wie den Aquastop Zulauf verlängern?

Hallo zusammen,

unsere zukünftige Waschmaschine muss aus Platzgründen relativ weit weg vom Zulauf (Waschbecken) stehen. Der vom Anbieter angebrachte Schlauch ist demnach zu kurz. Wir würden jetzt gern verlängern, hier stellt sich nur die Frage: wie?

  1. Verlängerung an den vorhandenen Schlauch montieren. Ist hier aber nicht der Schutz durch Aquastop verloren? Am Gewinde bzw. der Dichtung sehe ich hier einen Schwachpunkt, selbst bei einem Panzerschlauch, oder bin ich da zu paranoid?

  2. Vorhandenen Schlauch abmontieren (ist das überhaupt möglich?) und komplett neuen, längeren Schlauch inklusive Aquastop montieren.

Bin gespannt auf eure Meinungen, Dankeschön!

Chipsize

...zur Frage

Welche Komponenten für einen guten Ton im Auto?

In meinem Auto ist der Klang der Musik bei höheren Lautstärken schon eine Zumutung. Vor allem die Höhen zischen und schmerzen im Ohr. Dagegen möchte ich etwas tun.

Dabei sollen folgende Kriterien erfüllt sein:

  • Freisprechanlage funktioniert weiterhin (laut meinen Gesprächspartner ist die gut)
  • runder, voller Klang (ist natürlich relativ)
  • Bluetooth, CD-Laufwerk, USB-Steckplatz (beim Standard-Radio alles vorhanden)
  • angenehmen kräftigen Bass, der nicht dominiert (bisher nur durch die 13er Lautsprecher etwas vorhanden)
  • Hochtöner wie bisher im Amaturenbrett

Beim zuständigen Autohaus hatte man mir empfohlen, ich solle bei Expert anfragen. Dort meinte man, ich brauche keinen Verstärker. Ein neues Radio von Kenwood (KDC-BT45U) mit 30 Watt RMS + Blende + Steckerkram für die Freisprechanlage + Hifonics Lautsprecher als Hochtöner-MItteltöner-Kombination (will ich nicht, wäre aber angeblich zu aufwändig mit separaten Höchtönern) + flachen Subwoofer von Kenwood

-> OHNE Verstärker und OHNE Türdämmung für insgesamt 1200 Euro (inkl. Einbau 400 Euro)

Da mir das zu viel war, habe ich nach einem alternativen Unternehmen gesucht und bin bei einem kleinen Laden für Car Hifi etc. gelandet, der keiner Kette angehört.

Der Chef dort meinte, das Radio wäre gut genug, man könnte es drin lassen, wenn ich nicht unbedingt ein neues will. Ansonsten Lautsprecher von Audio System M 130 Plus (ggf. auch bessere) + Subwoofer von u-dimension (glow 10.100) + Dämmung + Einbau für insgesamt 600 Euro.

-> wieder OHNE Verstärker --> wenn ich aber einen will, hat er mir von Clarion den XC1410 empfohlen und wäre dann mit Einbau bei insgesamt 800 Euro.

Im Internet habe ich mich auch versucht einzulesen, was man nun braucht oder nicht. Bei einem "Experten-Bericht" sollte man auf jeden Fall einen Verstärker einbauen. Woanders meinte man wieder, dass das Radio genug Leistung für die Lautsprecher hätte und bei einem aktiven Subwoofer sowieso ein Verstärker für den Sub integriert ist.

Zuletzt habe ich gelesen, man braucht nicht mal neue Lautsprecher. Wenn man die Standard-Lautsprecher an einem Verstärker anschließt, wäre das schon deutlich besser.

Mittlerweile blicke ich gar nicht mehr durch.

Braucht man im Allgemeinen einen Verstärker (auch) zur Klangverbesserung in allen Lautstärkebereichen oder nur, um höhere Lautstärken zu erreichen und in den hohen Lautstärken einen besseren Ton zu erreichen?

Was würdet ihr empfehlen, welche Komponenten man braucht und welche man von den vorhandenen behalten kann?

...zur Frage

Miele-Spülmaschine zieht kein Wasser. Ideen?

Unsere Spülmaschine zieht kein Wasser mehr. Nach den Tipps die ich hier und über Google gefunden habe (Reinigung der SPM-Filter, entkalten des Aquastop-Filters, entleeren des Wasserüberlaufs etc.) funktionierte sie exakt jeweils einmal vollkommen normal. In diesen Spülgängen ist Maschinenpfleger zum entfetten und entkalken mitgelaufen (wie zur Pflege vorher auch etwa alle 3-4 Monate).

Kaum war die Maschine dann wieder voll mit Geschirr und sollte ihrer Bestimmung folgen, tat sie eben dieses nicht.

Sie läuft, der Motor brummt, sie versucht Wasser zu ziehen, aber es kommt nichts im Schlauch an. Haben auch versucht ob es daran lag, dass sie bei unseren Versuchen vom Strom getrennt war, aber auch das half testweise nichts.

Hat noch jemand eine Idee was es sein könnte?

Danke schonmal.

...zur Frage

Spülmaschine löst FI-Schalter aus

Seit einiger Zeit löst mein Spülmaschine von Miele während dem Trocknen den FI-Schalter aus. Das passiert jedoch nicht immer, gelegentlich läuft sie auch ohne Probleme durch. Die Maschine ist etwa 17 Jahre alt. Wenn ich den FI-Schalter wieder einschalte kann es sein dass er einige Sekunden später wieder auslöst.

Zum Thema Miele-Spülmaschine: Ich habe vor einigen Wochen schon mal nach dem Problem gegoogelt und herausgefunden, dass andere mit Miele Spülmaschinen ein ähnliches Problem hatten. Anscheinend schleift der untere Spülarm an der Heinzwendel und löst das Problem aus. Ich habe daraufhin geprüft ob das auch bei mir der Fall ist. Leider negativ. Trotzdem vermute ich den Fehler in Bereich der Heizwendel da ich in einem Neubau wohne, die Wand hinter der Maschine ist sauber und trocken.

Kann jemand sachdienliche Hinweise liefern, wie ich den Fehler beseitigen (lassen) kann. Ich befürchte, wenn ich einen Techniker kommen lasse, wird der nichts definitives feststellen und auf Verdacht irgendwelche Teile wechseln.

Bitte nur qualifizierte Antworten, vielen Dank.

...zur Frage

Was können wir gegen die Fehlermeldung machen?

Hallo, unser Spüler ist kaputt gegangen. Wir haben von Bekannten heute einen abgeholt. Eine Spülmaschine von Miele, vier Jahre alt. Abgeholt mit dem Anhänger konnte leicht ab montiert werden, wurde dann liegend nach Hause transportiert, circa 3 km. Zu Hause dann direkt nach oben getragen in den ersten Stock. Aufgebaut und versucht anzuschließen, festgestellt dass Schläuche sehr kurz waren, zum Elektroladen gefahren, Verlängerungen geholt für Zulauf und Ablauf. Angeschlossen und einmal laufen lassen. Dann kam als erstes eine Fehlermeldung F78, laut Bedienungsanleitung sollten wir die Maschine einmal ausstellen, 30 Sekunden warten, und wieder anstellen. Haben wir dann auch gemacht, wieder angestellt die Fehlermeldung F11, kam sodann. Wir haben dann in der Gebrauchsanweisung uns auch diese Fehlermeldung angesehen, alle vier Bedienungspunkte beziehungsweise Hilfen ausprobiert. Als erstes das Sieb heraus genommen und gereinigt. Danach die Ablaufpumpe, dann das Rückschlagventil. Wir haben dann auch noch die Spülmaschine erneut wieder herausgezogen und nach Knicken in den Schläuchen gesucht. Auch hier keine Fehler. Wir haben auch versucht ohne den ab Laufschlauch, also die Verlängerung, den Spüler laufen zu lassen. Im Anschluss haben wir den Aqua stop geprüft. Bei diesem sind wir uns nicht sicher, ob gegebenenfalls dort der Fehler liegen könnte. Morgen Früh werden wir bei dem Elektroladen erneut anrufen und auf Hilfe hoffen. Vor ab möchten wir natürlich eure Hilfe gerne in Anspruch nehmen. Über hilfreiche Ratschläge wären wir sehr dankbar. Wir haben eine Spülmaschine von Miele mit der Nummer G6 1100/G6 1105.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?