Miefender Geruch in kleinem Zimmer trotz Abwesenheit und häufigem lüften?

5 Antworten

Auch altes Papier verströmt einen merkwürdig unangenehmen Geruch. Prüf mal deine Bücher, Zeitungen, alles was so in den Regalen rumliegt - und in den Schubfächer, die es oft auch in sich haben.....

Die jetzige Jahreszeit ist für einen Großputz nicht so geeignet. Vielleicht wäschst du mal im Frühjahr alles, was sich im Schrank aufhältst und sortierst dabei gleich aus.

Reinige bei der Gelegenheit auch alle Polster....

Dann geh auch mal wie ein Spürhund die Regal- und Schubfächer ab. Ich hatte in einem Raum auch mal so einen Fall und entdeckte dann, dass der Geruch aus einem Schrankfach kam mit viel alten Notizheftchen, Stiften, Büromaterial....

Such mal nach Dingen, in denen sich Gerüche festsetzen, die auch beim Lüften nicht rausgehen, z.B. Teppich, Gardinen, Matratzen, Polster (Sessel, Sofa) oder liegen getragene Klamotten rum? Offene Sporttasche? Schuhe? Wo und wie bewahrst du deine Schmutzwäsche auf?

Eigentlich ist davon bis auf ein paar Vorhänge nichts vorhanden

0
@HorstigerHorst

wenn es die Vorhänge nicht sind, dann schau wirklich mal hinter alle Schränke, besonders, hinter alles, was nah an der Wand steht, denn da könnte sich Schimmel gebildet haben

0

Kann auch Schimmel sein, der versteckt sich gerne mal in Möbelpolstern oder hinter den Rückwänden von Schränken.

Ist da ein Teppichboden?  Kann auch an dem liegen!

Îst keiner da :/

0

Was möchtest Du wissen?