midi-job anmelden - als arbeitgeber

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Anmelden musst du das bei der Krankenkasse der/des Beschäftigten, der Unfallkasse und der Rentenversicherung. Arbeitsverträge gibt es sicher im Netz (vermutlich für enen geringen Betrag als Formular). Zu beachten ist eine Menge. Da der Betrag nur 50 € über der Minijobgrenze liegt, schau doch nochmal, ob es mit 400 nicht auch reicht für dich. Mit einem Minijob ist das viel einfacher:

meistereder62 05.12.2010, 11:17

krankenkasse - ok. soweit. hm, wie nehm ich kontakt mit rentenversicherung und "unfallkasse" (kenn ich nicht) auf? und nein, diejenige möchte über 400 euro kommen, um versichtert zu sein. ich wär einverstanden.

0

Was möchtest Du wissen?