Midi-Bouncing mit Hardware-Synthesizer

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, warum nimmst Du dann nicht das Audiosignal des Korg M50 über den Line-Eingang des Rechners auf eine neue Spur auf? Midi-Bouncing innerhalb von Samplitude funktioniert nur mit Software-Synthesizern.

DrJott 19.06.2011, 19:37

Das habe ich die ganze Zeit gemacht, doch ich wusste nicht genau, ob ich mit diesem Synthesizer auch nur über USB aufnehmen könnte, da der aufgenommene Track bei Audioaufnahme rauscht, das kommt entweder vom Korg M50 oder von den Kabeln, komischerweise ist das rauschen auch nur auf einem Kanal zu hören..Aber ich werde jetzt sowieso auf Software-Synthesizer umsteigen, vielen Dank für die Antwort trotzdem ;-)

0
wavemaster 19.06.2011, 20:01
@DrJott

warum steigst du auf software-synthesizer um? ist doch schade. hardware-synthies geben einem doch viel mehr power.

0
DrJott 23.06.2011, 15:02
@wavemaster

Ich werde mir von Native Instruments Komplete 7 zulegen. Bei Software-Synthies kann ich viel mehr am Klang verändern, als mit einem Korg M50, ich weiß ich hab natürlich viele Möglichkeiten mit dem M50, aber ich finde es mit Software-Synthies einfach übersichtlicher ;) Alleine die Konvertierung von Midi zu Audio ist bei Hardware-Synthesizern so umständlich und langwierig, da man die Midispur ja dann immer mit dem Sound durchlaufen lassen muss.. Mit Software macht's meiner Meinung nach mehr Spaß und bei Komplete 7 habe ich wirklich wahnsinnig viele gute Sounds.

0
wavemaster 24.06.2011, 17:40
@DrJott

dann hast du noch nicht die richtige hardware besessen :P nein spaß beiseite, das ist deine meinung. ich find softsynths ein wenig überbewertet. klar ist das super, wenn du nur ein midicontroller hast und 20 softsynths, die du alle auf einen schlag benutzt. blablabla, ich bin der ewigen diskutierei müde. ich hab meine kisten und bin froh sie zu haben. es macht tausendmal mehr spaß an einem echten regler zu drehen anstatt eine maus zu bewegen. ihc kenn den korg m50. der ist schei55e zu bedienen. es gibt viel bessere synths. aber egal, viel spaß beim synthetisieren :)

0
DrJott 08.07.2011, 16:40
@wavemaster

Ebenfalls viel Spaß :) Ich bemühe mich auf Dauer auch, wenigstens einen Midicontroller mit vielen Reglern zu haben zum routen auf einzelne Regler im Softwaresynthie. Jedem seins, es gibt viele Geschmäcker.. Ja es gibt bessere Synths.

0

MIDI-Bouncing funktioniert in Samplitude nur mit Software-Synthesizern.

DrJott 23.06.2011, 15:04

Genau darin besteht ja auch der Nachteil an Hardware-Synthesizern.

0

Was möchtest Du wissen?