Microwelle aus der DDR

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wiso DDR?Privileg ist Quelle,und bei Profectis kannst Du eine Bedienungsanleitung bestellen. www.profectis.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die eigentliche Frage bei solcherlei Problemen ist doch nur, was traust du dir technisch zu, welche Art Messgeräte -falls erforderlich- hast du in deiner Reserve.

Dann wäre so ne Art logisches denken angesagt, so im Sinne von wann geht normalerweise die Innenbeleuchtung und der Lüfter an. Also was genau löst dies aus.

Normalerweise ist das die Start-Taste. Aber ganz so einfach sind die Dinge nun auch wieder nicht, denn es gibt noch eine Verriegelungskette bezüglich Sicherheiten, die die Hersteller mit eingebaut und eingeplant haben.

Die Türverriegelung muss entsprechendes Signal liefern, bzw in der Verriegelungskette seine Funktion erfüllen.

Üblicherweise sind da kaum Elektronikteile verbaut. Also sind keine speziellen IC oder ähnliches zu erwarten. Sondern Mikroschalter mit Öffner- oder Schließerfunktion oder beides, und in einem gewissen Schema zusammen verschaltet, so dass die wenigen Funktionen die ein Mikrowave zu erfüllen hat, realisierbar sind.

Es macht natürlich etwas Arbeit die Mikrowelle auseinander zu bauen, einen Zettel und Stift bereit zu legen und den stromlaufplan per anschauen der Kabelwege aufzuzeichnen.

Danach ist erst mal ein wenig Übung angesagt, sein Gekritzel so in Form zu bringen dass dann ein leichter verständlicher Schaltplan entsteht. So mache ich es jedenfalls beruflich und privat.

Meist muss dann nichtmal nachgemessen werden, ob ein Schaltelement nun als Öffner oder als Schließer funktioniert, das wird per Plan schnell ersichtlich.

So, angenommen du hast dies so umgesetzt wie vorher beschrieben, dann ist doch leicht erkennbar was den Lüfter und die innenbeleuchtung bedient und somit für die zeitweise inbetriebnahme Auslöser ist, bzw sein kann.

Mikrowellen haben eine Zeitwahl, und/oder thermische Vorwahlfunktion. Also Zeitschaltuhr, oder eine Art Temperaturstufen-vorwahl. Diese sind vorzuwählen und dann startet die Starttaste den Ablauf und somit auch die Mikrowelle als solche.

Die Innenbeleuchtung und der Lüfter sind nur Nebenfunktionen. Insofern stellt sich für mich die Frage, funktioniert die Mikrowellenfunktion überhaupt noch, oder ist die mithin defekt.

Zutrauen sollten sich solcherlei Überprüfungen usw nur Leute mit gewisser Grundausbildung im Fach E-technik! Denn in der Mikrowelle kommen sehr hohe Spannungen zur Wirkung, d.h. es gibt darin Teile, die noch längere Zeit nach Ausschalten und Stromstecker ziehen sehr hohe Spannungen führen!

Deshalb sollten an solcherlei Dinge nur Personen gehen, die genau wissen was sie da tun und vor allem was sie zu lassen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quelle hatte eine Eigenmarke Privileg. Könnte aber sein das sie in der DDR hergestellt wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm sie derweil einfach vom stromnetz, kommt auch billiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?