Microsoft Word Datei zur Adobe Reader Datei umwandeln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier gibt es zwei Wege.

Entweder benutzt man einen PDF Drucker. Man druckt das Dokument dass dann in PDF umgewandelt wird und in einer Datei gespeichert wird.

Wesentlich sauberer und auch sparsammer in der Dateigröße ist allerdings eine direkte Umwandlung. Das kann Word leider nicht. Hier kann man aber "Libre Office" - nannte sich früher "Open Office" - verwenden. Das kann alles was Microsoft office auch kann, nur ist es kostenlos und kann auch viel mehr wie z.B. PDF Dokumente direkt zu erzeugen. Hier hat man auch einen viel größeren Einfluß auf die Qualität des PDF Dokumentes und kann viele verschiedene Sachen einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt freie generatoren, zb. http://freepdfxp.de/

die funktionieren wie ein drucker - du druckst also word auf dem freepdf aus und der speichert dann das pdf von dem dokument

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?