Microsoft office für mac oder lieber pages , numbers und co..?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pages, Numbers & Keynote sind vollkommen ausreichend für den normalen Gebrauch. MS Office braucht man eigentlich nur, wenn man die Dokumente auf nem Windows Rechner weiter bearbeiten möchte. Zwar kann man sie auch mit den Apple Programmen ins MS Office Format exportieren, aber da kann es zu Formatierungsfehlern kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin @Max140696,

Du hast verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl:

Du installierst Dir eine Testversion von Microsoft Office ( w ww.microsoft.com/germany/mac ) und

nebenher lässt Du die kostenlose Office Suite OpenOffice laufen, so kannst Du am besten vergleichen und Dir überlegen ob Du Geld ausgeben willst oder nicht.

Download Link von OpenOffice und eine weiterführende Beschreibung:

http://www.chip.de/downloads/OpenOffice_13004346.html

Mit freundlichen Grüßen,

dergeier

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Microsoft Office ist völlig überladen. Die einzelnen Programme haben Müll drin, den niemand in 100 Jahren braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?