Microsoft edge zugespammt was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also zuerst mal sämtliche angesammelten  Internetdaten, wie Cookies und Temporäre Dateien des Browsers löschen.

Wenn das nicht ausreicht, rate ich auch zu Tools wie genannte, oder Malewarebytes Antimalware oder ADWcleaner.

Am besten ADWcleaner und einen der anderen druchlaufen lassen.

Später aufpassen, welche Seiten du ansteuerst und wo du was runterlädst und installierst.

Als Tipp für den Edge evtl:

http://www.giga.de/downloads/microsoft-edge/tipps/microsoft-edge-adblock-installieren-das-koennt-ihr-tun/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal Chrome installieren und adblock drauf. Wenn das große Redstone Update für Windows 10 kommt und edge die Erweiterungen erhält kannst wenn du möchtest wieder umsteigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst: Lade Dir Mozilla Firefox runter und installier Dir die Erweiterung "Adblock Edge". 

Denn Edge ist ein Geraffel, mit dem kann man nicht gut arbeiten. Die oben genannte Kombination ist richtig – damit hast Du erst einmal Ruhe von Werbung. 

Wenns blöd zugeht, hast Du Dir einen Browser-HiJacker eingefangen, eine ganz schlimme Sache, die man nicht so ohne Weiteres los wird. Wenn dem so sein sollte, dann solltest Du Dir auch noch Adware-Remover installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomy23
29.05.2016, 12:24

Ich wollte gerade deine Schritte befolgen . Mir Fall jz aber auf das Chrome und firefox genau so zugespammt sind und ich nix heruntergeladen bekomme :(

0

Was möchtest Du wissen?