Microsoft Edge Adblocker?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für Edge gibt's noch nichts dergleichen. Aber es gibt systemweite Adblocker, die sich gleich um alle Browser, Apps, etc. kümmern. 

  • adguard.com

Da findest du so ein Teil. Der Haken? Du musst ca. 20 Euro pro Jahr zahlen, wenn du vollständig auf Werbung verzichten willst.

  • peerblock.com

Ein kostenfreies Werkzeug, das dir ein bisschen mehr Flexibilität als Adguard gibt. Dafür ist es aber auch schwieriger zu verwalten und kann, wenn du Mist baust, ziemlich frustrierend werden.

Hier gibt's eine Anleitung für einen Work Around. Mach's aber nur, wenn du sicher bist, dass du weißt, was du tust. Im Zweifel hast du hinterher nämlich mehr Probleme, als ein bisschen zu viel Werbung...

Microsoft hat bekannt gegeben, dass Erweiterungen für den Edge Browser erst einmal gesperrt bleiben. Am Ende dieses Jahres oder Anfang nächstem wird Microsoft aber auch für den Edge Browser Erweiterungen/Plugins zulassen. 

Dabei wollen sie es sehr leicht für Entwickler machen Plugins von Chrome für Edge zu programmieren ( vielleicht funktionieren die Chrome Erweiterungen auch sofort für den Edge Browser dann ).

Meine Empfehlung: Benutze einen anderen Browser wie Chrome und wenn Edge Plugins erlaubt und es auch genug gibt, wie z.B. den AdBlocker, wechsel zu Edge.

Benutze einen richtigen Browser wie chrome oder Firefox da kannst du Erweiterungen installieren

Wäre halt vorteilhaft den Windows 10 Browser zu nutzen nicht^^

0

ich kenne den Windows 10 Browser auch edge genannt und finde ihn zwar besser als ie, kommt aber lange nicht an chrome heran

0

keine ahnung, probiere es mal aus

0

mein Browser hat einen, mit dem ich sehr zufrieden bin. 

Äh das beantwortet die Frage mal so 0%...Microsoft Edge ist übrigends der Browser von Windows 10

0

Was möchtest Du wissen?