MicroSD beim Formatieren Fehler (angeblich schreibgeschützt)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche es mit Gparted von www.gparted.org

Das ISO lädst Du runter und brennst es auf CD, so dass eine startfähige CD draus wird.
Dies geht zum Beispiel mit CDBurner XP.
www.cdburnerxp.se

Auf einen USB-Stick kannst Du es auch installieren.

Dafür muss zuerst der USB-Stick mit dem HP USB Disk Storage Format Tool formatiert werden.
http://www.chip.de/downloads/HP-USB-Disk-Storage-Format-Tool_23418669.html

Danach kann man mit Linux Live USB Creator den Stick einrichten.
http://www.chip.de/downloads/Linux-Live-USB-Creator_44977398.html

Dort fügst man das ISO ein und lässt den Stick formatieren und einrichten.
Heraus kommt ein bootfähiger Stick.

Dann musst nur noch Bios umstellt werden, so dass der Rechner von CD oder USB gestartet wird.
Das Menü im Bios heißt oft "Boot", oder ähnlich.
Meistens gelangt man mit der Taste "Entfernen", beziehungsweise "Del" oder "Entf", die man rechts im oberen Bereich der Tastatur findet, ins Bios.

Die Taste muss direkt beim starten gedrückt werden, ruhig auch öfter.

Funktioniert diese nicht könnten es auch eine dieser Tasten sein:

F1
F2
F3
F5
F8
F9

Viel Glück!

Dann formatieren.

Falls es immer noch nicht klappts, versuche es es ohne USB-Adapter.

Es gibt Adapterkarten, so dass sie zum Beispiel in Notebooks passen.

Kleine Frage: Wenn ich den Boot-Stick drinne hab startet er ja mit Gparted da und wenn ich ihn nichtmehr drinne hab wieder mit Linux richtig?

Und geht das auch mit einer VM? Ach ja das File System von der Karte hat RAW format habe ich gesehen.

0

Der Adapter hat einen Schieber oder ? 

Nein hat er nicht

1
@Jensen1970

Danke Die Bilder kann ich retten aber kann ich die SD Karte noch benutzen?

1

Wenn die formatiert ist sollte es kein Problem sein teste erstmal in dem du kopierst da gehen die Daten nicht verloren .

0

Rollei s50 wifi Speicherkarte formatieren (welches Dateiformat)?

Die Rollei s50 wifi meines Kumpels erkennt seine 64Gb Speicherkarte nicht mehr. Ich bin nun nicht sicher in welchem Dateiformat man die Karte am PC formatieren muss. Zur Auswahl steht NTFS oder exFAT. Jedoch spielt es keine Rolle in welchem Format die Karte formatiert wird, sie wird von der Kamera nicht erkannt.

auch das formatieren direkt mit der Kamera bringt keine Abhilfe.

...zur Frage

Wie hebe ich den Schreibschutz auf meiner Micro-SD Karte auf?

Der Lock-Schalter ist in der Richtigen Position und seltsamerweise gibt es bei mir den Reiter "Sicherheit" in den Eigenschaften nicht, wo man den Schreibschutz eigentlich aufheben könnte. Ich habe auch schon versucht, den Schreibschutz per formatieren der SD-Karte aufzuheben, allerdings konnte ich das auch nicht durchführen weil sich dann ein Fenster aufgemacht hat, in dem so was ähnliches stand wie: "Der Datenträger ist schreibgeschützt und kann deswegen nicht formatiert werden."

Kann mir bitte jemand sagen, wie ich den Schreibschutz aufhebe? Ich brauche diese SD-Karte nämlich, um Bilder und Musik zu speichern. Übrigens habe ich die Karte seit ca. 2 Monaten und habe nie was verändert oder umgestellt.

...zur Frage

Versehentlich SD in Handy formatiert!

bei meinem Handy kam die Meldung "DAMAGED SD Karte ist beschädigt" und ich habe dann aus versehen auf "formatieren" gedrückt, kann ich die Daten jetzt wieder herstellen? Wenn ja wie?

...zur Frage

SD karte will sich nicht formatieren lassen und Schreibschutz lässt sich nicht abschalten?

Hallo erstmal, ich hoffe das ihr mir helfen könnt! Und zwar habe ich da schon seit 2 jahren eine SD micro karte die sich jetzt weder formatieren lässt, noch denn Schreibschutz aufheben lässt. Es war schon lange in meinem Samsung Galaxie S5 ohne probleme, aber es hat vor kurzem angefangen wenn ich fotos mache und der Speicher ort die SD karte ist, es zuerst unten rechts klein anzuzeigen (ganz normal das foto), aber wenn ich draufgehe/klinge sehe ich ein weißgraues bild und in der Galerie wird es als Fehlerhaft (das schwarze bild mit grauer Ausrufezeichen angezeigt), wenn ich es dann in den Adapter schiebe (den kleinen schieber, hebel schon in beide Richtungen ausprobiert) und dann in den PC rein, will der PC irgend ein Problem beheben (wenn ich zustimme wiederholt er es immer wieder), dann gehe ich auf Abbruch und dann öffne ich Computer um das "Laufwerk" (die SD Karte) zu öffnen, wenn ich die Bilder löschen will, sagt er erst das es schreibgeschützt ist und wenn ich das versuche in Eigenschaften aus zu machen und dann so die veränderung übernehme, dann wider auf Eigenschaften gehe, ist es wider auf schreib geschützt gestellt (egal in welcher Richtung der hebel vom Adapter ist), und wenn ich auf freigegeben oder formatieren gehe will er das auch nicht. Dazu kommt noch das wenn ich die Bilder bzw. Datein auf der SD karte löschen will, es zuerst zeigt das es gelöscht sei (es zeig den lade/löschbalken und dann wenn es fertig ist sind die Dateien auch nicht mehr zu sehen), aber beim erneuten einschieben/schließen und wider öffnen, selbst beim formatieren, sind die Dateien wider da ungelöscht... das nervt echt und ich habe keine ahnung mehr wie man den Schreibschutz behebt, noch die Dateien Löscht oder wie man es in allgemeinen repariert, das die Fotos endlich wider richtig und nicht mehr fehlerhaft angezeigt werden!

(Selbst im handy oder auch mit kanel hat es nicht geklappt es zu formatieren!)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?