Michel Katalog

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Urselinchen, die Deutschland- und Europa-Kataloge erscheinen jährlich neu aktualisiert, die Übersee - Kataloge im Durchschnitt alle 3 - 4 Jahre. Es ist richtig, dass die MICHEL-Rundschau monatlich erscheint und damit ist man dann immer auf dem Letztstand, sofern die Postverwaltungen ihre Veröffentlichungen (mit Abbildungen bzw. den Originalmarken) laufend an den Schwaneberger.Verlag schicken. Bei kleinen Überseeländern kommt es vor, dass ganze Jahrgänge verspätet angeliefert und dann erst veröffentlicht werden können. Wenn man viel mit Marken zu tun hat, ist es günstig, den MICHEL-online-Katalog im Internet zu abonnieren, da hat man die Marken der ganzen Welt auf dem MICHEL bekannten Letztstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da jedes Jahr neue Briefmarken erscheinen und sich die Preise auch ändern, gibt es folgedessen jedes Jahr einen neuen Katalog. Ist zwar recht teuer, jedes Jahr einen neuen kaufen, aber wer es hat (Geld), der kann sich glücklich schätzen. Aber, so mache ich es jedenfalls, leihe mir bei der Neuerscheinung in unserer Leihbücherei den Katalog aus und kopiere mir die Seiten, die ich brauche. So spare ich Geld und kann mir dafür wieder neue (alte) Briefmarken kaufen. Auf den Kauf der Michel-Rundschau würde ich verzichten, da jedes Heft 5 Euro oder sogar schon mehr, im Monat kostet. Gesamt entspricht das etwa 2 Deutschland-Katalogen. Am allerbesten ist es, man tritt einem Briefmarkenverein bei, bezahlt im Jahr, bei uns jedenfalls, 25 Euro und hat alle Kataloge der gesamten Welt kostenlos zur Ausleihe. Da spart man eine Unsumme an Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die beliebtesten Sammelgebiete erscheint jährlich ein neuer Katalog. Dieser beinhaltet nicht nur einen Jahrgang. Der Katalog wird laufend aktualisiert und den neuesten Erkenntnissen angepasst. In weniger "gefragten Sammelgebieten erscheinen die Kataloge nur alle par Jahre, aber selbstverständlich auch immer auf dem aktuellsten Stand. Die neuen marken aller Sammelgebiete werden in der Michel- Rundschau, die, meine ich, monatlich erscheint, veröffentlicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Zackenking, Geh mal inden Briefmarken Verein in Norderstedt,da kommst Du mit 25,00 E nicht aus. Gruß Dieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?