Mich macht die Situation gerade echt fertig. Was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Puuh was du da erzählst klingt schon ziemlich hart... Jetzt aber zu deinem Problem mit deiner Freundin. Ich weiß nicht was sie getan hat, aber es muss etwas sehr schlimmes sein, wenn du so empfindest. Glaub mir, es hilft keinem wenn du ihr körperlich oder seelisch schadest! Wenn du wütend bist oder starke Aggressionen hast, dann musst du deine Wut an irgendetwas auslassen. Geh nach draußen, wirf Steine durch die Landschaft oder mache lange Spaziergänge. Wenn es nicht besser geht, rede mit deinen Freunden oder einer anderen Vertrauensperson über deine Probleme und Sorgen. Glaub mir, das hilft wirklich! Ob du nun Schluss machen willst oder nicht musst du aus deinem Herzen heraus entscheiden. Aber glaub mir bitte, lass deine Wut nicht an deiner (Ex-)Freundin aus. Suche einen anderen Weg deine Wut herauszulassen. Keine körperliche oder seelische Gewalt! Ich hoffe wirklich dass ich dir damit weiterhelfen könnte! Du packst das!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaminmen
27.04.2016, 23:21

Geh wirklich zu deiner Vertrauensperson! Es hilft ungemein sich mal auszusprechen!  

Du schaffst das! 

0
Kommentar von MCraft
27.04.2016, 23:24

Ich kann leider am nichts meine wir auslassen. An NICHTS. Ich habe doch bereits gesagt dass ich in einem Heim bin. Da ist man in der Regel doch recht stark eingeschränkt. Und an Gegenständen meine auf auslassen funktioniert leider nur wenn ich etwas wirklich kaputt mache. Je härter - und zwar wirklich hart, vor allem weil es dann recht schnell bricht - desto besser. Aber zerstören bringt mich auch nicht weiter. Und wie ich bereits in meiner Fortsetzung in Form einer Antwort geschrieben habe will ich sie keines falls verlieren etc. Mal so nebenbei, glücklicherweise hatte sie nichts mit nem Typen, sonst wäre ich jetzt nicht online sondern entweder tot oder erneut in der Psychiatrie...

0
Kommentar von MCraft
27.04.2016, 23:25

Und außerdem geht es um jetzt. Auch habe ich am Anfang meiner Frage geschrieben das ich außer dem Internet derzeit nichts und niemanden habe. Und das ohne Ausnahme.

0
Kommentar von MCraft
27.04.2016, 23:26

Abgesehen davon weiß ich das reden hilft. Hab es auch selbst erlebt das da meine größten Probleme zum Teil wieder weg waren. Aber im Moment habe ich wie gesagt niemanden...

0

Hier die Fortsetzung.

Außerdem komme ich mit Druck nicht klar. Egal welche Form, ob Zeit-, Leistungs- oder anderen Druck. Und ich habe heute muss noch den Englisch Quali dem ich zum üben bekommen habe fertig machen, kann mich aber nicht konzentrieren, wegen meiner aktuellen Stimmung.

Mir geht es richtig schlecht und aufgrund der Tatsache das ich sie recht oft verletze und sie mich zwar selten, aber wenn dann meist sehr verletze sehe ich schwarz für eine gemeinsame Zukunft. Aber ich will nicht nach noch nicht mal einem Jahr, dass sie noch Verlässt oder umgekehrt.

Könnt ihr mir helfen oder irgendwas für JETZT empfehlen? Ich wäre euch sehr dankbar. Ich will nicht weiterhin erneut das Bedürfnis haben, mir den Lauf einer geladenen Flinte an den Kopf zu halten, wie es jetzt der Fall ist und damals auch war...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCraft
27.04.2016, 23:12

Hätte wahrscheinlich noch schreiben sollen dass das hier weder eine Androhung noch eine Ankündigung ist...

0

Ich kenn mich nicht aus mit Psychologie aber ich würde dir empfehlen den Kopf frei zu kriegen... ich mach das immer so dass ich übelst laut musik mit kopfhörern höre und an die frische luft gehe (auch nachts) Bitte mach keinen Sxheiss... alles wird gut💪🏼

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verdammte Axt... Mit es sollte schule und nicht schöne heißen... Ich frage mich wie das überhaupt zu Stande kam...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MCraft
27.04.2016, 23:41

Das Handy nervt mich echt...

0

Was möchtest Du wissen?