Mich lacht man über meine Religion aus

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Auweia, jetzt wird schon über jemanden gelästert, weil einem seine Religion nicht passt - weniger Niveau geht doch nicht mehr! Ignoriere ihre Lästereien - denn wenn sie sehen, dass du dich darüber aufregst, machen sie noch mehr und noch mehr weiter!

Grüße, Dreams97

Hallo Anastasia3101,

ich wurde auch einige Zeit wegen meiner Religion gemobbt. Ich kann dir raten, die Angriffe einfach zu ignorieren. Wenn die Mobber nämlich merken, dass dich ihre Angriffe nicht mehr verletzen, dann hören sie meißt mit dem mobben auf (war bei mir so). Ansonsten kann ich noch raten, überall da wo du deine Religion nicht preisgeben musst, solltest du dies auch nicht tun. So kannst du die Angriffsfläche kleiner halten und bist nicht immer den Lästereien und Mobbern ausgesetzt.

Und wenn du eine wirklich gute Freundin in der Klasse hast, frag sie, ob sie dich unterstützt. Dies sollte aber wirklich nur jemand sein, der keine Angst vor Attaken hat bzw. sich dagegen wehren kann. Denn die meißten Menschen haben Angst selber fertiggemacht zu werden, wenn sie einem "Opfer" helfen. Oder sprich mit einem Vertrauenslehrer. Der kann dann eingreifen und evt. ein Gespräch mit den "Tätern" führen. Vielleicht hört es dann auf (muss aber nicht sein, kann sein).

Ich hoffe dir helfen meine Tipps und du kannst dich in Zukunft dagegen wehren. :)

LG Selkiade

Reagiere nicht mehr darauf. Solange sie merken, dass es dich verletzt und du versuchst, dich zu rechtfertigen, werden sie immer weiter machen.

Sag dir, es ist egal, was sie darüber denken.

Du wirst nichts sagen können, das ihre Meinung ändert. Sie können auch ruhig ihre Meinung haben. Die meisten wissen auch gar nicht viel über Religionen, egal um welche es sich handelt. Gegen Unwissenheit und Dummheit kann man nichts machen, weil alle Argumente unverstanden bleiben.

Also bleibt dir nichts übrig, als mit den Schultern zu zucken und lächelnd darüber hinweg zu sehen.

Was möchtest Du wissen?