Soll ich mich krankschreiben lassen?

3 Antworten

Ich halte eine Krankschreibung für keine gute Idee, das ist auch für deine psychische Situation nicht von Vorteil.

Suche mit Eltern Lehrern und Arbeitgeber das Gespräch und nach Lösungen.

Wenn du das ohne Krankschreibung zu Ende bringst, wirst du dich besser fühlen !

Geh hin und zieh deine Ausbildung durch, früher hat man immer gesagt:" Lehrjahre sind keine Herrenjahre

jaja den Azubis heutzutage geht es sooo schlecht. 

Vielleicht machst du ja auch alles falsch. 

Unabhängig davon .. Lehrjahre sind keine Herrenjahre. 

Stift ist Stift  

Und mit Krankheit = Fehlzeit riskierst du deine Prüfung und dann hast du nochmal 6 Mon an der Backe. 


PS: und ich muss unseren Azubis auch 20x das gleiche sagen.. irgendwie scheinen die immer Bildungsresistenter zu werden

Sorry, aber da was du sagst ist einfach nicht wahr. Nicht alle Lehrlinge werden Bildungsresistent. Oft sind sie bloß überfordert, weil die meisten Ausbildner sehr hohe Anforderungen stellen, bei denen es einfach fast unmöglich ist, nachzukommen. Es ist einfach nicht fair alle in den gleichen Topf zu werfen. Ich bin zum Beispiel ein Musterschüler mit gutem Zeugnis und von allen Mitarbeitern geschätzt.

0
@Youareme

Du sorry... wenn die Angestellten die Leistung bringen und ein Lehrling im 3ten nur 50% ist der sche....

Wenn das dann auf 3 Lehrlinge zutrifft kratzt man sich am KoppWenn Kumpis das auf ihrer Arbeit auch so haben ... denn bekommste Herzrasen...

Dem kannste 50x sagen das geht so und so .. Irgendwann bekommste kolla


PS: Ja Lehrlinge sind Überfordert genau... das hättest mal uns damals sagen sollen oder deinen Ellis.

0

Es ist ja schon bedenklich was für Leute zum Teil Lehrlinge ausbilden. Diese junge Frau leidet ganz offensichtlich und man muss schon abgebrüht sein um derart schwachsinniges von sich zu geben wie dieser Lehrlings Ausbilder. Ich würde mich schämen,
Einem jungen Menschen so etwas zu schreiben! Ihnen,
Junge Auszubildende ,
Wünsche ich von Herzen alles gute und eine erfolgreiche Lehrzeit in einem passenden Betrieb. Herzliche Grüße!

0

Youareme, ich stimme dir vollkommen zu.
Die Ausbilder sollten die Auszubildenden unterstützen und alles daran setzen, dass es ihnen gut geht und sie es vernünftig lernen. Wenn man mehrmals nachfragt, dann macht man das nicht, um jemanden zu ärgern oder weil man blöd ist, sondern weil man einfach Angst hat, zu viel falsch zu machen und dafür muss es ja auch Gründe geben.

0
@bellablah

Jaja die armen Azubis.. vor 20 Jahren waren se nicht so Wehleidig .. vor 40 Jahren wussten sie selbst noch Lehrjahre sind keine Herrenjahre und vor 60 Jahren haben sie gebettelt kostenlos eine Ausbildung machen zu dürfen ..

Heutzutage fordern sie fast Angestelltenvergütungen , Dienstwagen , Discourlaub , sind unpünktlich , andauernd Krank .. meistens Montags oder Freitags. Dann meist nur Tageweise, rufen nicht an wenn sie Krank werden ... Wenn sie Freitags Krank werden sieht man sie Samstags auf Partyshoots in der Disse und weiß .. Montag ist der wieder Krank...

Dann gehen sie lieber Rauchen und Leistung ist einzig die Abwesenheit. Danach wird dann gejammert der Chef ist nur am Meckern . Ich werde gemobbt. Oder Psychoterror auf Arbeit.

Ja ne ist schon komisch..

Und dann diese Symphatisanten die alles auf die Ausbilder schieben.

0

Kindergrippe geschlossen - was tun?

Ich habe eine Frage an euch.

Mein Sohn kommt nächstes Jahr in die Kindergrippe (ist dann 1 Jahr alt) da ich wieder anfange zu arbeiten.

Was ist wenn die Kindergrippe geschlossen ist (z.b. Kopfläuse, Virus,...).

Kann ich mich da dann Krankschreiben lassen (also wenn mein Kind nicht Krank ist !) oder muß ich da dann Urlaub nehmen ?

Wie macht ihr das dann, wenn ihr keine andere betreuungsperson habt?

...zur Frage

Nach der Kündigung krankschreiben?

Nabend. Ich gebe morgen meine Kündigung ab, habe aber noch eine 4 Wochen Frist einzuhalten. Kann ich mich während den 4 Wochen krankschreiben lassen? Ich habe ehrlich gesagt, keine Lust mehr da reinzugehen. Gibt es von euch jemanden, der sich nach seiner Kündigung krankschreiben hat lassen? Kann das eventuell Folgen für mich haben?

...zur Frage

Ausbildungsvertrag gekündigt, muss ich in 4 Wochen Kündigungsfrist weiter zur Schule?

Hallo ihr Lieben,

ich möchte mein Ausbildungsverhältniss kündigen. Ich bin seit einem Jahr dort und mir gefällt die Ausbildung nicht. Ich habe bereits eine neue Stelle! Aber ich habe 4 Wochen Küdigungsfrist...

Meine erste Frage ist, wie ich meinem Chef das am besten sage, er ist etwas Cholerisch?? Kann ich mich nach der Kündigung für die 4 Wochen Krankschreiben lassen??

Wenn ich mich nicht Krankschreiben lasse und weiter arbeiten gehe, muss ich dann noch zur Berufsschule oder kann ich sozusagen einfach Schwänzen?

Wäre toll wenn ihr mir helfen könnt :-)

...zur Frage

Starke Schmerzen durch Separiergummis, kann man sich deswegen krankschreiben lassen?

Die schmerzen sind echt sehr stark, bekomme dadurch auch kopfschmerzen.... kann man sich deswegen krankschreiben lassen ?? :/

...zur Frage

Darf man außer Haus gehen, wenn man aufgrund psychischer Probleme krank geschrieben ist?

Hallo!

Meine Mutter ist bis auf weiteres wegen Depressionen krank geschrieben.

Es ist ja so, dass man ganz schnell seinen Job los ist, wenn man draußen erwischt wird, aber krank geschrieben ist. Verständlich. Aber wie sieht es aus, wenn man wegen Dingen wie Depressionen daheim ist? Darf man dann raus? Meine Mutter meint nein, ich sage, wäre doch bescheuert, wenn man nicht rausdürfte.

Weiß jemand genaueres?

Danke für Antworten!

LG

...zur Frage

Ausbildung kurz vor Ende krankschreiben?

Ich habe in zwei Wochen schriftliche Abschlussprüfung. Im Winter letztes Jahr war ich zwei Wochen krankgeschrieben, weil ich ein Burnout hatte. Mein Arzt wollte mich eigentlich ein halbes Jahr rausnehmen aber wegen der bevorstehenden Prüfung wollte ich das nicht. Ich bin die einzige Angestellte von meinem Chef und habe deswegen in den 3 Jahren insgesamt 10 Tage Urlaub gehabt. Seit 6 Wochen halte ich es nicht mehr auf der Arbeit aus und mein Umfeld leidet auch sehr daran, weil ich leider meinen ganzen Frust an Familie und Freunde auslasse. Ich will heute zum Arzt gehen und mich erst mal die zwei Wochen krankschreiben lassen bis zur Prüfung und will in psychologische Behandlung gehen. Natürlich will ich die Prüfungen schaffen aber durch den Stress auf arbeit und weil ich so ausgelaugt bin geht natürlich nix in meinen Kopf.. Zur Prüfung will ich aber auf jedenfall. Nach der Prüfung will ich mich dann die letzten 4 Wochen, weil da erst die mündliche Prüfung ist, auch krankschreiben lassen. Ich habe Angst gekündigt zu werden. Kann ich das alles so machen wie ich es vorhabe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?