Kann mir jemand dieses unbekannte Verhalten meines einjährigen Shih Tzu Rüden erklären?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er pinkelt vermutlich aus Gewohnheit ins Treppenhaus. Ich würde ihn da einfach nicht unbeobachtet rumlaufen lassen und die Yogamatte wegtun wenn sie nicht gebraucht wird.

Das treten auf einem Kissen stammt noch aus einer Zeit als Hunde sicherstellen mussten, dass keine anderen Tiere, die ihnen gefährlich werden konnten wie z.B. Schlangen sich dort befinden.

Und dein Hund "dominiert" sein Kissen nicht, vermutlich baut er dadurch Stress ab.

Wie alt ist dein Hund? Einer meiner Hund hat das während seiner Pubertät mit ca. einem Jahr gemacht, nach ein paar Monaten dann nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Carpe1163
13.11.2015, 14:04

Danke für Deine Antwort. Zu meinem Verständnis noch eine Frage, das "Rammeln" des Kissens ist Stressabbau? Das wusste ich noch gar nicht. werde mal genau beobachten wann bzw nach welchen Vorfällen er das tut.

0

Kann schon sein das immTreppenhaus die anderen 2 da ebenfalls hinpinkeln und er deshalb darüber makiert. Würde ich an schauen das deiner das nicht mehr macht.

Dazu gibt's ne Leine und den Hund nicht alleine im Treppe Haus lassen.

Die Yoga matte Weg räumen. Und das Kissen Gerammel ist Stressabbau, kann ausgelöst werden durch über oder unterforderung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?