Mich bedrückt es, dass ich meine Kleidung wegen anderen anpassen muss (ich zeige mehr Haut)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich verstehe dich einerseits, dass du deinen eigenen Geschmack und Style hast und das auch nach Außen hin zeigen willst. Erst einmal finde ich das gut, dass Du dazu auch stehen willst und nicht nur dem mainstream folgst.

Die andere Frage ist, wie sieht es denn aus "viel Haut zu zeigen" ? Was ist zu sehen? Ihc kann mir um diese Jahreszeit ohnehin nicht vorstellen, dass du Bauchfrei außer haus gehst? Oder wie ist das? Grundsätzlich muss ich aber auch sagen, dass zumindest für die Schule und auch für den Alltag bauchfrei und co nicht angebracht ist. Noch eher in der Freizeit. Ich glube dir, dass du das absolut nicht sch** meinst, aber du musst dir trotzdem bewusst sein, dass viel Haut zeigen auch ungewollt bestimmte Reaktionen hervorrufen kann. Du kannst doch deinem Style trotzdem treu bleiben und einfach nict so viel Haut zeigen? Im Sommer, am See kannst du ja auch etwas mehr Haut zeigen. Sehe das nicht als Beschränkung oder Vorschrift, sondern als Anpassen an die Umwelt/ Situation. Dein Style darf natürlich trotzdem individuell sein und bleiben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PtVPtV
13.01.2016, 19:40

Oberteile die zwar klassisch aussehen, aber ETWAS Ausschnitt zeigen z.b.

Aber nicht extrem.

0

Gerade weil wir alle etwas mehr Rücksicht auf die Flüchtlinge bzw Neubürger nehmen könnten solltest du dich nicht mehr so aufreizend kleiden zum einen um die gläubigen Muslime nicht zu provozieren zum anderen auch um deine eigene Sicherheit willen, schließlich könntest du damit die falschen Signale senden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PtVPtV
13.01.2016, 19:43

Ich lass mich aber ungerne wegen Religiösen Menschen ändern. Sie wollen ja genau das hier in Deutschland (nicht alle natürlich)

Mit anderen Klamotten fühle ich mich verdammt unwohl und bekomme dann sogar Komplexe.

0

du kannst tun was du willst, wenn du volljährig bist. bis dahin tust du was deine eltern sagen. wenn sie irgendwann die nase vollhaben und dir die sachen vorlegen die du anziehst, musst du auch damit leben.

es kommt also darauf an, was du als kind über normal denkst und was deine eltern als erfahrene erwachsene darüber wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PtVPtV
13.01.2016, 20:22

Ich spreche hier nicht über meine Eltern, sondern andere Familienangehörige..sprich;Cousinen, Tanten usw..

0

Was möchtest Du wissen?