Mia, Finja oder Elisa?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich bin eine Elisa ;)
Und niemand kann sich meinen Namen merken:( z.b. in der schule .
Und man kann auch nichts kaufen wie z.b. Tassen oder stifte wo mein Name schön drauf steht. Aber sonst mag ich meinen Namen :)
Mia ist auch schön , nur ist es der beliebteste Name seit jahren. In ein paar jahren wird es 5 mias pro klasse in der schule geben

Persönlich finde ich Mia von den drei Namen, die du uns gezeigt hast am schönsten. Allerdings ist dieser Name ziemlich oft und somit nicht so ein besonderer Name, finde ich. Aber ist ja nur meine Meinung. Elisa ist aber auch nicht schlecht, Finja ist nicht so mein Geschmack. Ich bleibe bei Mia. Aber da hat jeder seine eigene Meinung.

LG

Ich finde Mia gut, kommt lockerer von den Lippen als die anderen Namen. Und Mia kann man nicht kürzen. Elisa-Elly, Lis

Heyy könnt ihr mir die Bedeutung für den Namen Elaiza sagen?

Also ich finde den Namen Elaiza sehr schön aber ich kann die Bedeutung dafür nicht finden könnt ihr mir bitte helfen??! Im Internet hab ich schon geschaut aber da kommt oft dann nur was für Elisa oder Eliza.

...zur Frage

Können wir unserer Tochter diesen Namen in Deutschland geben?

Mein Freund und ich erwarten eine Tochter. Nun ist es so, dass wir beide Spanier sind bzw spanische Eltern haben. Wir würden beide wirklich sehr, sehr gerne die Namen unserer Mütter vergeben, nur leider haben beide Namen, die in Deutschland nicht sehr geläufig sind, aber uns und vorallem mir bedeutet es sehr, sehr viel. Der Name wäre Begoña Josefa. Dann wird es halt noch so schwierig mit der Schreibweise hier. Begoña wird Begonia ausgesprochen, da man hier aber vermutlich statt ñ einfach nur ein n schreiben würde, würde auch der ganze klang und die Aussprache verloren gehen. Und Josefa hört sich Deutsch ausgesprochen auch nicht wirklich gut an, sondern sehr altmodisch und beide Namen sind hier ziemlich unbekannt. Wir haben überlegt sie abzuwandeln aber für den Namen meiner Mutter haben wir keinen gefunden und mir bedeutet es sehr viel, dass sie den Namen meiner Mutter trägt. Für Josefa könnte man Josephine nehmen, aber ich vermute, dass der großteil ihn dann englisch aussprechen würde und das würde uns nicht gefallen und es würde auch nicht mehr zum Nachnamen passen. So viel mir es auch bedeutet, ich möchte meiner Tochter natürlich auch nicht schaden. Je näher der Termin rückt, desto mehr zerbreche ich mir den Kopf, ob wir ihn auch wirklich vergeben können. Die 2. Variante wäre die, sie entweder Adriana oder Paula zu nennen und dann den Namen meiner Mutter als 2. Namen. Aber natürlich wäre es sehr schön beide Namen unserer Mütter zu vergeben. Wir sind in einer richtigen Zwickmühle. Unsere Frage an die Community wäre, ob ihr glaubt, der ursprüngliche Name würde unserer Tochter schaden oder sie (abgesehen vom Buchstabieren, dass wird sie beim Nachnamen sowieso ständig müssen, müssen mein Freund und ich auch) in Schwierigkeiten bringen? Jeder Rat und jede Meinung wird geschätzt.

Liebe Grüße, Marina & David

...zur Frage

Wie findet ihr den Namen Harmonie?

Ich werde bald das zweite Mal Mama. Meine erste Tochter heißt Melodie. Viele Menschen runzeln die Stirn, wenn ich ihnen mitteile, dass Harmonie mein Favorit ist. Ich will keinen Namen wie Mia oder Emma, so heißt jeder...

...zur Frage

Suche neuen Namen für besten Freund!?

Ich (weiblich) und mein bester Freund finden den Namen "bester Freund" "Homie" "Bruder" langweilig und suchen einen neuen Namen dafür :D jemand einen Vorschlag?

...zur Frage

Welchen dieser Namen findet ihr am besten, wenn ihr euch entscheiden müsst (bitte keine Antworten wie die sind beide doch schön oder so!)?

...zur Frage

Ann-Kathrin und Ann-Christin. Wieso findet der Großteil diese Namen schrecklich?

Ich fande die Namen eig immer ganz hübsch. Jedoch hat mir der Großteil davon abgeraten. Was ist an den Namen so schrecklich ?

Was gefällt euch an den Namen nicht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?