MH370: Ist das Rätsel jetzt gelöst?

9 Antworten

. Doch es gibt eine andere These.

Und die wäre?

Es gibt seit dem Verschwinden des Flugzeugs eine ganze Reihe von Thesen.


Solange nicht die Flugdatenschreiber gefunden werden oder größere Wrackteile, wird das ein Rätsel bleiben. Aufgrund der gewaltigen Ausdehnungen des Gebiets, in welchem MH370 abgestürzt sein könnte, ist es aber recht unwahrscheinlich. Dazu kommt noch die Tiefe des Meeres an den fraglichen Stellen und die Tatsache, dass die Flugschreiber keine optischen und Funksignale mehr senden, weil die Batterien verbraucht sind. Die liegen also irgendwo u.U. in mehreren hundert Metern Tiefe am Grund des Meeres, versinken dort im Schlick oder werden von diversen Lebewesen bedeckt.

Wäre also ganz großer Zufall, wenn das mal endgültig geklärt werden könnte.

"Ist das Rätsel jetzt gelöst?" Nein!

"Doch es gibt eine andere These." Aha, und welche? Und von welchem Verschwörungstheoretiker wann und wo in die Welt gesetzt?

Links, Archivbeiträge, Zeitungsartikel ... Wieso führst Du keine Belege auf?

Auch ich habe eine Hypothese, aber die ist in ihrer Konsequenz so furchtbar, dass ich sie hier bei GF lieber nicht erläutere - oder doch, wenn Bedarf besteht.

Also deine Hypothese würde mich schon interessieren.

0

Doch es gibt eine andere These.

Thesen gibt es viele. Und ohne Flugschreiber werden sie wohl auch das Stadium einer These auch nie mehr verlassen.

Doch es gibt eine andere These.

Es gibt viele! ... Welche von denen meinst du? 

Was möchtest Du wissen?