MH370: Ist das Rätsel jetzt gelöst?

9 Antworten

. Doch es gibt eine andere These.

Und die wäre?

Es gibt seit dem Verschwinden des Flugzeugs eine ganze Reihe von Thesen.


Solange nicht die Flugdatenschreiber gefunden werden oder größere Wrackteile, wird das ein Rätsel bleiben. Aufgrund der gewaltigen Ausdehnungen des Gebiets, in welchem MH370 abgestürzt sein könnte, ist es aber recht unwahrscheinlich. Dazu kommt noch die Tiefe des Meeres an den fraglichen Stellen und die Tatsache, dass die Flugschreiber keine optischen und Funksignale mehr senden, weil die Batterien verbraucht sind. Die liegen also irgendwo u.U. in mehreren hundert Metern Tiefe am Grund des Meeres, versinken dort im Schlick oder werden von diversen Lebewesen bedeckt.

Wäre also ganz großer Zufall, wenn das mal endgültig geklärt werden könnte.

"Ist das Rätsel jetzt gelöst?" Nein!

"Doch es gibt eine andere These." Aha, und welche? Und von welchem Verschwörungstheoretiker wann und wo in die Welt gesetzt?

Links, Archivbeiträge, Zeitungsartikel ... Wieso führst Du keine Belege auf?

Auch ich habe eine Hypothese, aber die ist in ihrer Konsequenz so furchtbar, dass ich sie hier bei GF lieber nicht erläutere - oder doch, wenn Bedarf besteht.

Kann ein Flugzeug, wenn es tief genug fliegt vom Radar verschwinden?

Hallo!

Seit Tagen hört man ja von der verschwundenen Boeing 777 der Malaysia Airlines.

Ich habe gelesen, dass das Flugzeug kurz bevor der Kontakt abbrach, rasch an Höhe verlor. Kann es sein, dass das Flugzeug sehr tief geflogen ist und somit vom Radar verschwunden ist? Gibt es so eine Möglichkeit, dass das Flugzeug einfach nur sehr tief irgendwo hingeflogen und dort gelandet ist?

...zur Frage

Warum gibt der Google Standortverlauf widersprüchliche Angaben bei W-lan im Flugzeug?

Bei meinen letzten Flügen mit Emirates habe ich das von Ihnen kostenlos angebotene W-lan mit meinem Handy genutzt welches auf einigen Mustern der Boeing 777 und des A380 angeboten wird. Habe dann einmal um es auszuprobieren mich bei Facebook eingeloggt und ein Foto aus dem Flugzeugfenster gepostet. Dabei wurde von Facebook angegeben unter dem Post, das das Foto aus dem Indischen Ozean gepostet worden ist, obwohl ich mich zu diesem Zeitpunkt über dem Iran befand, was mir aber ehrlich gesagt erst in Deutschland auffiel. Was mir aber direkt auffiel, war das ich den Post um 10:00h gemacht habe und ein Freund von mir diesen Post Kommentiere und auf einmal darunter Stand "vor 2 Stunden" obwohl der Eintrag keine 15 Min. vergangen war. Das war das erste. das kann ja auch nichts mit der Zeitverschiebung zu tun haben, ja keine genaue Angabe von Facebook gemacht wurde.

Dann habe ich eine App bei der ich im nachhinein meinen Standortverlauf anzeigen lassen kann, als ich dies zuhause abgefragt habe, zeigte mir das Tool an, das ich am Tage des Fluges von Dubai nach Düsseldorf, erst in Dubai war, dann auf einem Atoll der Malediven ( was ja den Eintrag gepostet aus dem Indischen Ozean entsprechen würde )und dann ganz Normal Düsseldorf.

Bei meinem letzten Flug von Düsseldorf nach Dubai, war es noch schräger, das Handy zeigte mir ständig während des Fluges auf dem Display des Handys das Wetter von London ( genauer gesagt des Flughafens Heathrow) an und bei Abfrage des Standortverlaufes in Dubai später, befand ich mich am Flugtag erst in Düsseldorf, dann auf einer Parkposition des Flughafens Heathrow und am anderen Tag in Dubai.

WIeso hat Google meinen Standort in beiden Fällen so falsch ermitteln können ?

...zur Frage

Lost in echt?!

Wie vielleicht einige von Euch mitbekommen haben ist am 8. März ein Flugzeug, das auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking war, auf einmal vom Radarbildschirm verschwunden. Der Malaysia-Airlines-Flug 370 (Flugnummer MH370) ist etwas später, nahe der Insel Pulau Perak am nördlichen Ende der Straße von Malakka in 9000 Metern, noch einmal auf dem Militärradar aufgetaucht. Seit dem fehlt von der Boeing 777-200ER jede Spur. Ich habe das Unglück leider nicht konstant in den Medien verfolgt, allerdings musste ich sofort an die Fernsehserie "Lost" denken. Auch dort verschwindet ein Flugzeug und die Passagiere stranden auf einer unbekannten Insel im Südpazifik. Ich denke nicht, dass es noch unentdeckte Inseln im Zeitalter der Satelliten gibt, allerdings besteht ja die Möglichkeit, dass etwas ähnliches passiert ist ... Was sagt Ihr dazu? Mich erinnert es doch stark an Lost ...

...zur Frage

Wie sammelt man Flugstunden?

Hallo,

Ich bin 14 jahre alt und ich würde gerne Pilot bei Ryanair werden. Mein Hobby ist Segelfliegen,ich hatte letztes Jahr meinen aleinflug und habe jetzt 8 Flugstunden. Mit 16 will ich die PPL machen um Flugstunden zusammeln. Ich habe gelesen dass man 500 Flugstunden braucht um bei Ryanair Copilot zu werden und 50 auf eine Boeing 737. Meine Frage: Werden die Flugstunden die ich beim Motor und Segelflug gesammelt habe mit angerechnet ? Die 50 Flugstunden auf einer 737 sind ja klar dass man die in Simulator macht.

...zur Frage

Was ist eigentlich mit MH370 passiert?

...zur Frage

Wenn ein Suchboot die Blackbox MH370 gefunden und zerstört hätte, wie könnte man dann diese Verschwörung aufdecken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?