MfG , viele Grüße oder freundlicher Gruß?

4 Antworten

Bei Bewerbungsschreiben immer "Mit freundlichen Grüßen" also genau diese Grußformel und diese auch ausschreiben!

15

Vielen Dank an alle "Antworter"!

gruzz

0

In der Schweiz wird jetzt in der Kaufmännischen Berufsbildung "Freundliche Grüsse" gelehrt. Ich war kürzlich in einem Kurs über moderne Korrespondenz und auch dort hiess es, dass "Freundliche Grüsse" das A und O ist. Aber "Mit freundlichen Grüssen" geht auch noch, sei aber ein wenig veraltet. MFG geht gar nicht!

42

sag ich doch, so ist es .o))

0
26

In der Schweiz mag es ja so sein, aber in jeder Bewerbung die bei mir in Norddeutschland auf dem Tisch landet steht immer noch Mit freundlichen Grüßen. Vielleicht sind wir hier mit der modernen Korrespondez noch nicht so weit, smile. Ich werde mich aber mal aufgrund dieser Frage bei einem Fachmann erkundigen, Frau möchte ja nicht dumm sterben. Danke für Deine Antwort, so lernt man auch noch wieder was dazu. LG TawaGirl

0
51
@TawaGirl

Es ist natürlich auch bei uns noch so, dass viele Vorgesetzte, die Bewerbungen beurteilen auch noch das alte "Mit freundlichen Grüssen" bevorzugen, da sie es so gelernt haben und es so gewohnt sind. Es dauert immer bis sich solche Neuerungen bis ganz hinauf durchsetzen.

0
43

Grüezi. Wir sprechen Grüße mit langem ü und schreiben es daher mit ß. Nüsse hingegen mit ss, weil kurzes ü..

0
42
@cyberoma

@oma: die schweizer tastatur hat kein ß, kannst du den solf fragen, der weiß das auch :o))

0

Mit freundlichen Grüßen - Komma dahinter und in maßvollem Abstand (ca. 2 cm) unterschreiben mit Vor- und Zuname.

15

komma dahinter ist mir aber neu..

0
41

Keinesfalls ein Komma setzen - Du irrst ;-)

0
65

da kommt auch kein Komma dahinter, war auch nie so.

0
14
@DerTroll

Also, ich revidiere alles: Siehe: http://www.korrekturen.de/forum/index.cgi/read/4567

0
14

ich revidiere: http://www.korrekturen.de/forum/index.cgi/read/4567

0

Wie bekomme ich mehr Information über Unternehmen?

Hallo liebe Leser,

ich informiere mich gerade über eine Firma (PCC SE). Jetzt brauche ich finanzwirtschaftliche Kennzahlen, seriöse Daten und etc.

Kennt ihr Organisationen, am besten Internetseiten, in der viele Fakten von Unternehmen auf wesentliche Daten reduziert sind.

Viele Unternehmen "verstecken" sich hinter ihren Geschäftsberichten und diese exakt zu interpretieren fällt mir noch schwer und kostet viel Zeit...

daher wüde ich mich sehr freuen, falls von euch Tipps, Links etc. kommen.

Vielen Dank und viele Grüße

Zinizah

...zur Frage

Wann sagt man "liebe Grüße"?

bei Bekannten oder eher Freunden ? und gibts da einen Unterschied zu zum Beispiel "viele Grüße, freundliche Grüße" oder so ?

...zur Frage

Naturphilosophen

Wie hiessen die ? Und wie viele waren das ? Ich find das im Internet echt nicht.

 

Liebe Grüsse.

...zur Frage

Ausschließlich? Was ist da gemeint?

Hallo!

Ich möchte mich gerade für eine Lehre bei einer Firma Bewerben und da steht:

"Bewerbungen bitte mit aktuellem Zeugnis, Lebenslauf und Bewerbungsschreiben ausschließlich per E-Mail"

Was meinen die da mit ausschließlich? Das man das per E-Mail nicht senden darf oder wie? Aber die haben ja eine E-Mail Adresse dazugeschrieben!

Viele Liebe Grüße Kathi:)

...zur Frage

Was bedeutet "Schöne Grüßé" im Geschäftsverkehr?

Ich habe gerade eine Übersicht über Schlussformeln in Geschätsbriefen gelesen.

Normaler Weise schreibt man ja: "Mit freundlichen Grüßen", und wenn man jemanden absolut nicht ausstehen kann, dann "Hochachtungsvoll" (das heißt so viel wie: "Du Axxxxxxxxxx).

Nun habe ich gelesen: "Beste Grüße" ist höflich-distanziert.

Und "Schöne Grüße" IRONISCH.

Bisher hatte ich gedacht, "Schöne Grüße" heißt dasselbe wie: "Mit freundlichen Grüßen", nur mit einer etwas persönlicheren Note.

Meine Frage: Stimmt es tatsächlich, dass "Schöne Grüße" eine ironische Bedeutung hat, und keine freundlich-persönliche? Wenn ja, dann wäre "Schöne Grüße" ja gleichbedeutend mit: "Du Blödmann".

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?