mfa im krankenhaus oder praxis?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

ich kenne es nur von der ärztlichen Seite aus, würde aber mal sagen, das man in einer Praxis viele verschieden Dinge macht (über Büroarbeit, wie Sortieren), Computerarbeit (Befunde eintippen, Termine regeln), ich kenne auch Leute, die Dinge wie Blutabnahme, Blutdruckmessen etc. machen, da bin ich mir aber nicht sicher, ob das in der ausbildung heute noch mit drin ist.

Im Krankenhaus ist es eher eine organisatorische Arbeit. Sortieren und zuordnen von Patientenakten, Briefen und Anträgen. Termine für Sprechstunden vereinbaren etc.

Das ist meine Erfahrung, aber es müsste doch einen Verband für MFA geben? Vielleicht dort mal nachfragen.

http://www.vmf-online.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von conny1709
07.07.2011, 16:51

vielen lieben dank.....

0

Was möchtest Du wissen?