Mfa beim Radiologen - was hat man für Tätigkeiten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine MFA in der Radiologie ist zuständig für die Terminkoordination, die Krankenkassenabrechnung, die Vorbereitung der Patienten auf die Untersuchungen. Sie dürfen in einer Röntgenpraxis auch, wenn sie den s.g. Röntgenschein gemacht haben, röntgen, wenn eine MTRA oder der Radiologe anwesend sind. Befunde werden heutzutage meist über ein elektronisches System erstellt.... kaum noch getippt, aber natürlich müssen die Befunde auch versandfertig gemacht werden.... 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BettiiR
05.11.2015, 07:46

Vielen Dank für die Hilfe

0

Ich kenne die Leute nur aus dem Krankenhaus als Kollegen, daher weiß ich, dass sie überwiegend mit PC und schreibarbeit beschäftigt sind. Natürlich machen sie auch die CT's usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BettiiR
05.11.2015, 07:47

Vielen Dank für die Hilfe

0

Was möchtest Du wissen?