MFA Ausbildung - als Krankenpflegerin arbeiten

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Soviel ich weiß kann man als Krankenpflegehelfer eingesetzt werden, muß aber dann eine Ausbildung als Krankenpflegehelfer oder Krankenpflegerin machen.

ja ich wollte wissen ob es auch so geht ohne die ausbildung als krankenpflegerin :)

0
@Funda91

Nein, du brauchst die medizinische Ausbildung. Du darfst ja dann keine medizinischen und pflegerischen Maßnahmen am Patienten ausüben (Blutentnahmen, Spritzen, Wundverbände usw.) Meine Tochter hat z. B. 3 Jahre die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger gemacht, leider nicht abschließen können und durfte nur als Krankenpflegehelfer eingesetzt werden im Altenheim, dort hat sie 1 Jahr auf 400 € Basis gearbeitet und macht nun die Ausbildung zur Altenpflegerin.

0
@gabriele0815

ich hab ja dann nach 2 jahren meine ausbildung als Medizinische Fachangestellte.. danach wollte ich als Krankenpflegerin arbeiten.. geht das ?

0
@Funda91

Habe nochmal nachgelesen und muß feststellen, daß du ja doch medizinisch ausgebildet wirst und unter anderem folgende Aufgaben haben wirst: Terminvergabe und Koordination des Praxisablaufes Erledigen medizinischer Tätigkeiten Verwaltungsarbeiten, wie beispielsweise die Privatabrechnung, Schreiben von Dokumenten und Briefen im Auftrag eines Arztes Verbände anlegen Injektionen verabreichen . Da kann es durchaus doch sein, daß du als Krankenpflegerin arbeiten darfst. Sorry, da hatte ich mich in meinen ersten Ausführungen voll vertan, hatte den Beruf mit Arztsekretärin verwechselt. Am besten du fragst zur Sicherheit in deinem Ausbildungsbetrieb nach, die sollten das ganz genau wissen.

0

Ja, aber nur als Pflegehelfer.

Kann man als Gesundheits- und Krankenpflegerin mit Neugeborenen arbeiten?

Ich mache grade eine Ausbildung zur Gesundheits und Krankenpflegerin. Ich würde gerne nach der Ausbildung auf die Neugeborenen Station. Allerdings muss man dafür ja eigentlich Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin sein. Ich möchte meine Ausbildung aber nicht abbrechen und dann eine neue machen. Kann ich nach meiner Ausbildung vielleicht eine Weiterbildung machen? Damals wollte ich nicht mit Kindern arbeiten. Aber seitdem ich bei den Neugeborenen war möchte ich unbedingt da hin. (Wie) schaffe ich es mit den kleinen arbeiten zu dürfen?

...zur Frage

Wwenn ich eine Ausbildung zur Gesundheits und Krankenpflegerin mache, kann ich dann auch als Kinderkrankenpflegerin arbeiten?

Ist ja fast das gleiche. In der Ausbildung wird man ja zusammen gesetzt.

...zur Frage

MFA oder Gesundheits- und Krankenpfleger?

Würdet ihr eine Ausbildung als medizinische Fachangestellte oder Gesundheits- und Krankenpfleger bevorzugen? wenn ja warum?
Beides wäre im gleichen Krankenhaus.

bis jetzt hab ich ein 2 tägiges praktikum im krankenhaus als mfa gemacht zum probearbeiten und auch eine 80% zusage für die ausbildung bekommen. das praktikum hat mir gut gefallen, aber 2 tage sind trotzdem relativ kurz um sich zu entscheiden.

nun wartet die mfa-ausbilderin auf eine antwort bis März, da ich dann ein praktikum als gesundheits- und krankenpfleger mache ( zum vergleich, was mir besser gefällt) ob ich mich für die mfa ausbildung entschieden habe oder nicht.
aber natürlich könnte es auch passieren dass sie meine stelle neu vergeben, da ich mich noch nicht entschieden habe bzw es erst nach dem pflege praktikum endgültig entscheiden will.

noch die letzte frage:
Sind die Unterschiede beim Gehalt sehr groß, sowohl in der ausbildung als auch danach ?

...zur Frage

Nach Ausbildung als MFA in der Krankenkasse arbeiten?

Hallo :)
Ich mache zur Zeit meine Ausbildung als Medizinische Fachangestellte möchte nachher aber in der Krankenkasse anfangen .
In der Krankenkasse gibt es ja verschiedene stellenangebote
Welches kann ich als MFA machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?