Mexikanischer wursttaucher

1 Antwort

Klingt wie eine Sex- oder Stuhlgangart.

Gibt es bei Wurst ein Abtropfgewicht oder sowas oder wurde ich besch*ssen?

Ich frage aus folgendem Grund:

Ich habe die abgebildete Serrano Salami bei Edeka gekauft, war wegen MHD reduziert.

Nun laufe ich, nach Bezahlen an der Kasse, zwangläufig an dieser Obst- und Gemüsewaage vorbei.

Aus Langeweile die Wurst gewogen.

Und siehe da:

Auf der Verpackung steht 250 gr, laut Waage sind es aber (inklusive Verpackung!) nur 194 gr.

Ich habe dann mal die Kassiererin an der Info drauf angesprochen, die meinte, sie wisse auch nicht, ist vielleicht vom Trocknen der Salami oder so.

Man muss dazu sagen dass es auch kurz vor Ladenschluss war.

Von daher wollte ich, insofern ich mir nicht tot sicher bin dass ich betrogen wurde, da nicht näher drauf eingehen. War eh schon reduziert, da würde ich dann wie ein Trottel dastehen wenn ich falschen Alarm da machen würde.

jedenfalls bin ich mir nun unsicher ob ich da zu wenig Wurst für mein geld bekommen habe.

Oder ob bei so Wurst am Stück und so das Gewicht auf der Packung immer das vor dem Trocknen und so ist.

Sodass da wirklich irgendwo im Bearbeitungsverlauf Gewicht verloren geht.

Kenne mich mit Wurst halt gar nicht aus, von daher.

Was meint ihr dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?