Metzger auf einer Party?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Junger Freund.

Da hast du wohl etwas falsch vernommen, nicht alle Menschen meinen Ihre Wortlaute im wahrsten Sinne. Das hat auch Watzlawick schon erkannt. Seine Kommunikationsmodelle haben sich selbst in den Betten eingebürgert.

Schon einmal was von versteckten Appellen gehört?

Und nun lass dir den Speck schmecken und lebe ein bisschen (enjoy it).

Deine zweideutig denkende Mutter Kristine

Es sind auch immer wieder Brauereibesitzer auf Partys anzutreffen.
Noch´n Bier?

Wieso machen mir Partys keinen Spaß?

Ich bin 20 und verabscheue Partys. Ich fühle mich einfach unwohl. Ich meine, ich war ein paar mal mit Leuten weg, aber ich komme mir da immer fehl am Platz vor. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir sagen, ob sich das vllt ändern wird oder werde ich immer ein Anti-Party-Mensch sein.

...zur Frage

Metzger/Fleischer was muss ich wissen?

Welche Vorkenntnisse brauche ich, oder wird mir in der Lehre als Metzger alles beigebracht?

Brauche ich bestimmte Qualifikationen?

...zur Frage

Wo bekommt ein Metzger sein Fleisch her?

...zur Frage

rohes fleisch gegessen! schlimm?

hey, vorhins habe ich nuggets gebraten und ich dachte sie wären schon gar. dann hab ich 3-4 stück gegessen aber mir ist aufgefallen das die nuggets lacksfarben waren und irgendwie voll weich und schwammig. ich dachte das wäre speck oder so aber nach dem 4. hab ich gedacht was so viel speck das kann doch nicht sein da ist ja kaum fleisch dann habe ich 3 andere in der mitte durchgeschnitten und die waren alle so. dann hab ich eben gemerkt dass die noch roh innen waren. jetzt meine frage.: ist das schlimm dass ich 4 rohe nuggets gegessen habe ? :/

...zur Frage

abgehen auf Partys

Hallo:) Wenn man auf einer Party war mit ziemlich vielen Leuten und man gesagt bekommt, dass man 'voll abgegangen' ist, ist das dann gut oder eher schlecht?

...zur Frage

Fleisch am besten beim Metzger oder Supermarkt?

Liebes gutefrage-Community, in den letzten Tagen habe ich mich mit Freunden über gutes Fleisch unterhalten. Sie kaufen lediglch nur das Fleisch bei der Metzgerei oder an den Verkaufstheken im Supermarkt (wie bei REWE und Edeka). Ich habe mein Fleisch immer bei den Kühltheken gekauft, also abgepacktes Fleisch. Als ich mit den Freunden zum ersten Mal über das Thema Fleisch geredet haben, habe ich ihre Empfehlung vollzogen und musste geschockt feststellen, dass 250kg Putenbrust 4,60€ gekostet haben, während ich 1kg Putenbrust bei Penny für 6€ kriege. Echt teuer! Die Freunde finden, dass Qualität aber besser ist als wenn man schlechtes Fleisch günstig kaufen kann. Außerdem riecheund schmecke man auch. Als ich aber meine teure Putenbrust gegessen habe (war nicht das einzige Fleisch übrigens - Rindfleisch war genauso teuer), habe ich keinen Unterschied bemerkt, zumindest bei mir. Was würdet ihr aber eher empfehlen? Wenn ich reich wäre, würde ich natürlich beim Metzger kaufen, aber das bin ich nun mal nicht. Außerdem: Weöche Symptome treten denn bei dem abgepackten (vergasten) Fleisch auf? Ich wär doch längst gestorben, wenn was passieren würde. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?