Mett von gestern jetzt noch essen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es gibt ja z.B. für die Gastronomie die sogenannte Hackfleischverordnung und die schreibt vor, dass man z.B. klein gehacktes Fleisch noch am selben Tag verzehren bzw. zubereiten sollte. Die gibt es ja nicht ohne Grund. Mett sollte man auch am selben Tag verzehren, wenn es denn frisch zubereitet wurde und offen da rum liegt. Dieses abgepackte Zeug ist irgendwie unempfindlicher, doch Du solltest egal bei was, erst immer Deine Nase zum Einsatz bringen und es Dir natürlich vorher ansehen und wenn Du Dir nicht sicher bist, erst einmal einen kleinen Happen probieren.

Ich habe früher auch rohes Fleisch gegessen und auch nicht sofort entsorgt, gerade bei diesen Mettdingern. Ich gehe aber mal davon aus, dass Dein Kühlschrank sauber ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst Du Dir noch problemlos in die Figur schmeißen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mett ist schon gewürzt, man merkt also nicht, wenn es kaputt wäre.

Luftdicht ist nicht so wichtig wie gut gekühlt. Ich würde es auf jeden Fall noch essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es heute nur gebraten essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollte man es am selben Tag noch essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, Du kannst den Rest heute noch verbrauchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde es jetzt anbraten, sicher ist sicher.

🙋

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute ja, morgen nicht. Zur Sicherheit würde ich es braten (Hackglöschen, Frikadelle,....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es ständig im kühlschrank war, dann natürlich schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?