Metrum von Lore Lay (Brentano)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zu Bacharach am Rheine
Wohnt' eine Zauberin,
Sie war so schön und feine
Und riss viel Herzen hin.

Lies das Gedicht laut, sprich dabei abwechselnd eine Silbe betont und die andere unbetont. Was klingt richtig: Wenn du jeden Vers mit einer betonten Silbe beginnst, oder wenn du jeden Vers mit einer unbetonten Silbe beginnst? Im ersten Fall spricht man von Trochäen, im zweiten Fall vom Jamben; im ersten Fall sind die Verse abwechselnd vier- und dreihebig mit abwechselnd männlicher und weiblicher Kadenz, im zweiten Fall durchgehend dreihebig mit abwechselnd weiblicher und männlicher Kadenz.

Was möchtest Du wissen?