Metin2 Account hack

2 Antworten

erstv einmal der Account bleibt weiterhin Eigentum der gameforge , du bekommst ihn sozusagen geliehen ( aber im M2 Forum steht dazu genug) und was da so passieren kann, kannst du hier lesen :http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=803708. ich spiele selber und wurde noch nie ( wirklich) gehackt, wenn dann war ich es selber schuld ,weil ich jemand anderem meine dtaen gegeben hatte. Das meiste passiert durch unwissenheit, irgendwelche Yankaufseite, wo man dann seine Daten eingeben soll, iwelche kuriosen Links, man nimmt iwas über Skype, msn oder ähnliches an und hat dann n Keylogger drauf.

Desweiteren kenne ich Spieler die auch für Metin 2 monatlich 100-200E ausgeben.

0
@Indivia

Die Diskussion zu dem Diebsathl im forum:http://board.metin2.de/board63-archiv/board100-archiv-community/816515-augsburger-muss-auch-schadenersatz-leisten/

0

Warum war die Geldstrafe so hoch? Die beiden Betroffenen waren doch selber Schuld wenn sie einfach ihre Acc daten freigeben.

0

Was möchtest Du wissen?