Methoden sich nicht triggern zu lassen (svv)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermeidung ist der falsche Weg. Du musst das lange genug bearbeiten, dich damit auseinandersetzen, dir darüber Wissen aneignen, dann kannst du es verarbeiten und es tut nichtmehr weh oder verfolgt dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vorgott
26.11.2015, 22:18

Wissen ! - ist dabei ganz wichtig wie ich feststellte. Lern es kennen, lern es zu hinterfragen - zu verstehen. Dann lernst du es zu kontrollieren. So hören die Dinge auf, dich fertig zu machen. Bei mir hat es Jahre gedauert. Eine Therapie würde ich dir empfehlen beim Psychologen/Traumatologen. Mal beim Hausarzt vorsprechen, ihm das erzählen, der überweist dich dann weiter. 

0

Bei mir hat es geholfen, mich den Triggern zu stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von askAkira
26.11.2015, 23:12

Naja das tu ich ja sowieso gezwungener Maßen. Aber wie soll ich das bewusst machen wenns eh die ganze Zeit passiert?

0

Was möchtest Du wissen?