Methode zur Stärkung des Selbstvertrauens?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi lecker,

meine Meinung ist dass das Schlimmste was du machen kannst irgendeine dumme Übungsaufgabe machst die irgendein Idiot oder Pseudoverhaltensforscher ins Internet gestellt hat.

Setzt dich einige Minuten hin und mach dir Gedanken über dich. Von irgendwo her muss das ja kommen alles bzw. seinen Ursprung haben.

Bist du mit deinem Aussehen unzufrieden?

Hast du versagt irgendwo?

Ganz oft ist es auch so dass die Eltern das durch falsches Verhalten hervorrufen.

Wenn es ein Mix aus allem ist, dann arbeite dran.

Ist es die Optik dann ändere was (die Bestätigung der Männer würde ich ignorieren die ist vorgeheuchelt :) )

Wenn es bezüglich deiner Leistungen passiert dass du kein Selbstvertrauen hast dann warte doch ab. Du bist doch erst 20. Das was Du mit 20 erreicht hast habe ich erst mit 28 erreicht.

Du hast es bis zum Studium geschafft, Du hast deinen Schein, das ist doch alles sehr viel. Du hast jede Hürde gemeistert bis jetzt. Andere werden nie studieren oder ihr Abi machen und das sind nicht wenige.

Dass du das Gefühl hast du schaffst deine Prüfungen nicht ist normal, dass du sie doch schaffst zeigt nur dass du klug bist und eine gute Auffassungsgabe hast.

Das Problem ist eher dass du deine Leistungen nicht siehst und anerkennst.

Man man!

Schau mal was du bis jetzt geleistet hast und sei mal stolz auf dich.

Mit 20 im Studium und beschwert sich noch ;)

Iecker 17.01.2017, 12:25

ich danke dir vielmals für diese antwort. <3

1
SotisK1 14.04.2017, 13:16
@Iecker

Kommt vom Herzen.

Ich sehe jeden Tag wie Leute die nur auf der faulen Haut liegen und sich nicht weiterbilden denken sie sind die besten und tollsten.

Dass sie alles wissen und können was aber nicht stimmt.

Man kann auf einigen Gebieten gut sein aber jemand der alles weiß den gibt es nicht.

Du bist wie gesagt jetzt schon besser und fleißiger als die meisten die ich kenne.

Ein Mensch wie du hat keinen Grund so zu denken 😉

Glaub an dich!

0

Das hört sich doch gar nicht alles so schlecht an. Was dir fehlt, ist etwas mehr Selbstsicherheit.

Um selbstsicher zu werden braucht du neben dem Selbstvertrauen auch Selbstachtung, die eine innere Festigkeit erzeugt. Wenn die Bilanz heißt,
was du tust und getan hast, ist anständig, fair, korrekt und in Ordnung, dann
lautet das Urteil, dass du dich respektieren und achten kannst. Dann hast du
die Selbstachtung, die eine echte Selbstsicherheit schafft.

Selbstvertrauen kann man nur haben, wenn man etwas will, es tut und so lange übt, bis man weiß, dass man es kann. So hat man laufen gelernt, so hat man gelernt das Gleichgewicht auf dem Fahrrad zu halten und so lernt
man, den  Computer zu benutzen.

Beide, Selbstvertrauen und Selbstachtung, sind zur Selbstsicherheit nötig.
Selbstsichere Menschen fühlen sich stark. Darum sind sie fähig, Verantwortung zu tragen und ihre Absichten erfolgreich durchzusetzen.

Wer mutlos ist und sich mit seinem Selbstzweifel blockiert, verschafft sich kein Selbstvertrauen und schädigt sogar, den vorhandenen Rest.

Um dein Selbstvertrauen zu stärken empfehle ich dir den Leistsatz:

Ich bemühe mich, das zu können, was erforderlich ist und will Hindernisse bewältigen.

Wer Selbstachtung hat, nimmt zwar eine Bestätigung durch andere dankbar entgegen, aber er hat sie nicht nötig. In dem Masse hingegen, wie die Selbstachtung fehlt, eifert man nach Bestätigungen und läuft den
gesellschaftlichen Illusionen nach. Statt wirklich zu erleben, lebt  man für Illusionen, für nutzlosen Besitz, für dünkelhaftes Prestige, für Modemarotten, man dient dem allgemeinen Aberglauben und fesselt sich in unnötigen Abhängigkeiten.

Zur Stärkung deiner Selbstachtung empfehle ich dir den Leistsatz:

Ich entscheide selber, was für meine Selbstachtung wichtig ist. Ich habe es nicht nötig von anderen bestätigt zu werden.

der 4-Farben Mensch - (Reise, Stärke, Selbstvertrauen)

Hey lecker .
Selbstvertrauen kriegst du im laufe deines Lebens , aber nur wenn du dich entscheidest zu leben.
Das bedeutet neue Sachen ausprobieren , fremde Leute anzusprechen, genau
Das zu tun worauf du Lust hast .
Du hast bestimmt so ein Gefühl das du ins Abenteuer willst oder ?
Also was mir einfallen würde wäre einfach mal ein Wochenende oder ne ganze Woche all eine in enr anderen Stadt.
Dann lernst du das schon mal kennen .
Am besten ohne vorher hotel oder ähnliches zu buchen einfach spontan

Das hört sich nicht schlecht an. Aber warum in Deutschland bleiben? Dann hast du hinterher wieder das Gefühl nichts besonderes geschafft zu haben, wenn würde ich direkt den Sprung ins kalte Wasser wagen. Wie wäre es mit Grossbritanien oder noch besser Südostasien(günstig) und danach hast du vermutlich mehr Selbstbewusstsein, wie wenn in Deutschland bleibst. A

Als 2. würde ich von zu Hause ausziehen, auch das wäre ein Schrit zur Selbstständigkeit.

Sinnvoll könnte es sein, sich viel mit anderen Menschen zu beschäftigen , die Dich schätzen und Fortschritte erkennen und Dich dafür loben.
Evtl hast Du ja auch Zeit und Lust, ehrenamtlich tätig zu werden. Das Gefühl gebraucht zu werden stärkt das Selbstbewusstsein und macht glücklich.
Selbst Jesus sagte, dass Geben sogar noch glücklicher macht es als zu nehmen.

Iecker 17.01.2017, 11:46

bin schon im pfarrgemeinderat und organisiere viel für die ministranten in meiner pfarrei. klar werde ich auch des öfteren gelobt.. aber das geht bei mir meistens links rein und rechts wd raus.. ich kann mit lob und komplimenten teilweise nicht umgehen.. auch bekomme ich öfters zu hören, dass ich hübsch bin, kanns aber nicht ernst nehmen, weil ich es selbst eben nicht so sehe.

0

Gute Idee reisen ist prima: kauf dir ein Wochenendticket und ueb einfach mal, und wenns dir gefaellt kannst du dir ja auch fuer den Sommer ein Interrailticket kaufen. 

Uebernachtung geht in Jugendherbergen oder Airbnb, kostet zwar, aber nicht die Welt.

Ich würde nicht reisen.
Ich würde ausziehen.

Wenn du angiebst, dass deine Familie daran arbeitet, dass du dich unfähig fühlst, wäre das doch der logische Schritt.

Hallo lecker,

fang an dich selbst zu lieben so wie du bist.

Wenn du mit dir im reinen bist und völlig zufrieden dann ist auch das selbstvertrauen / selbstbewusstsein da. Wir sind alle mit einigen macken geboren :) na und ?

Der eine ist klein, groß, dick, dünn oder sieht halt nicht wie ein Modell aus.

Leider wird es im TV und auf Werbeplakaten immer so verkauft als haben alle Menschen einen scheiß Körper weil die Maße vom Plakat niemand hat.

Du hast den Führerschein gepackt und dein Abi TOP, JETZT sag ich mir auch Führerschein ist doch nichts wildes gewesen, vorher hatte ich aber genauso die Hose voll durch die Prüfung zu rasseln und nochmal antreten zu dürfen.

Denk daran:

Alles was du machst und erreichst, machst du für niemand anderes als für dich. Das ist dein Leben - Dein weg - Dein Erfolg.

Du musst an jedem Erfolg den du erreichst selbst wachsen :) klopf dir einfach selbst auf die Schulter und sag TOP, schenk dir selbst etwas als Info für dich "ICH HAB MEIN ZIEL ERREICHT" :)

Iecker 17.01.2017, 12:37

das sind wahrlich motivierende worte. danke dir <3

0

Was möchtest Du wissen?