METHADON ABSETZEN ZU HAUSE

6 Antworten

Ach Bambi25, jede Woche die gleichen Probleme mit Deinem Entzug. Vertraue Dich Deinem behandelnden Arzt an. Hier kann Dir doch niemand helfen. Jeder der damit zu tun hat, ist auf andere Art und Weise abhängig. Was für den einen gut ist, kann für dich schlecht sein. Bitte gehe zu Deinem Arzt und respektiere seine Entscheidungen. Gute Besserung.

Hallo 50 mg also 5 ml ich nehme 11 ml habe auch vor Entgiftungsstationen Panik 3er Bett 1 Fehrnseher für alle usw. Ich würde es auch zu Hause machen ich würde es auch schaffen in dem ich 05 ml jede Woche runter gehe und dazu täglich 3 Diazepam 10 mg und 1 Lorazepam am Abend 2,5mg. Aber dein Substi Arzt würde dir das nicht verschreiben wenn du es also erns meinst besorge dir diese Benzos 3 Monate vorher damit du genug hast zur Sicherheit und dann fang an jede Woche o,5 ml Metha runter und Täglich morgens 3 Diazepam 10 mg und abends 1 Lorazepam 2,5 mg dann packst du das in 10 Wochen also lang genug damit dein Körper von den Opiaten langsam entwöhnt wird.Danach nimmst du nur noch 2 Diazepam am Tag und versuchst die Lorazepam abends nicht mehr zu nehmen.2 Wochen lang noch 2 Diazepam 10 mg und dann setzt du diese auch langsam ab anstatt 2 am Tag nur noch 1,5 eine Woche dann nur noch 1 eine Woche lang dann nur noch eine halbe eine Woche lang so klappt es mit Willen und so wäre es zumindest sehr ertragbar.Das ist ein Tipp mehr nicht man sollte versuchen zu helfen mit Erfahrung es ist doch klar das sie Panik davor hat seit nett zu einander Freunde.

Reiß dich zusammen und lass dir soweit helfen, wie es nur möglich ist. Im Krankenhaus bringt dich niemand um und du musst auch nicht lange dort bleiben. Mit Benzos rumzuhantieren ist auch keine hilfreiche Lösung...

Sertralin 50 mg absetzen?

Hallo ihr lieben,
Ich leide seit einiger Zeit unter Panikattacken. Seit letzten Freitag nehme ich Sertralin 25 mg. Die Nebenwirkungen sind allerdings so stark, das ich die Tabletten absetzen will. Weiß jemand wie und hat vielleicht eine pflanzliche Alternative ?

...zur Frage

Pregnenolon absetzen?

Nach 6 monatiger Pregnenolon Einnahme habe ich es nun abgesetzt.

Von 50 mg in 10 mg Sprüngen.. Hab nun sehr schlechtes Empfinden, wie könnt ich die Achse zum ankurbeln bringen? Ich denke meine Eigenproduktion ist ziemlich runtergefahren

...zur Frage

Darf ein Arzt in der Schweiz Benzodiazepine bei Opiat Substitution verordnen?

Die Schwester von meiner Freundin wird seit 6 Jahren substituiert (in der Schweiz). Seitdem hat sie ausschliesslich Ketalgin und ein AD (glaube ein ssri) als Medikation verordnet. Gestern haben wir aber 3 Packungen Halcion (Benzodiazepine 30stk. Á 0,5 mg) bei ihr gefunden. Als wir sie zur Rede stellten behauptete sie es wäre wegen Schlafstörungen verordnet worden. Zuhause haben wir im Net. über die Unverträglichkeit und Gefahren einer LD von Opiat/Benzo Mischkonsum gelesen. Wir stellten sie erneut zur Rede worauf sie Ihre Unschuld beteuerte und "auf alles schwörte" das es kein Problem ist weil sie die Benzos 18h nach dem Methadon einnimmt (Ketalgin wirkt aber 24h!?!). Darf ein Arzt überhaupt Benzos bei Opiat Medikation verordnen oder hat sie das anderweitig besorgt? Ich persönlich glaube nicht an ihr Märchen aber meine Freundin hat mich gebeten diese Frage zu stellen, da sie es nicht glauben kann das sie belogen wird will sie um jeden Preis beweisen das dem nicht so ist (sie ist ein unverbesserlicher Optimist). Wäre auch noch gut zu Wissen ab welcher Dosis Halcion es Pi mal Daumen Gefährlich wegen der Atemdepression wird bei 6mg Ketalgin im Kreislauf. Ich bin mir bewusst das die Verträglichkeit von vielen Faktoren abhängig ist und eine genaue Antwort ist unmöglich aber ein kleiner Anhaltspunkt wäre hilfreich (reichen schon 5mg für eine OD oder erst 30, oder...)? Ich entschuldige mich für die Rechtschreibfehler, stehe Momentan unter stress und Schlafmangel weil meine Freundin voll am abdrehen ist und mir keine ruhe gönnt (verständlich ihre Schwester war mit einem Fuss im Grab als sie drauf war). Ich danke schonmal jedem der sich die Mühe gemacht hat diesen Roman zu lesen, für hilfreiche Antworten bin ich natürlich noch dankbarer. LG und schönen Tag wünsche ich.

...zur Frage

Frage zur Substitution mit Methadon bzw. Polamidon?

Hallo! Ich bin 19 Jahre und werde schon 6 Monate substituiert mit 11 ml Polamidon! Jetzt haben wir hier Palladon bzw Hydromorphon-AL (im Grunde Morphium) als Kapseln mit 3,9 mg und eine halbe 16 mg (also nur noch 8 mg) Retardtablette! Mein Freund meinte ich kann ruhig1 oder 2 Kapseln nehmen. Ich sage, das würde zu teilweise lebensgefährlichen Komplikationen führen. Was ist richtig? Wir hatten vor langer Zeit auch 50 mg Pflaster Fentanyl (auch Morphium) mit Heroin genommen. Da passierte auch nix. Was sagt ihr? Bitte nur Leute die Ahnung haben. Und Kommentare wie"Drogen sind schlecht" und "Methadon ist dazu da um wegzukommen" und " Drogen sind keine Lösung" könnt ihr euch sparen! Ich habe nicht vor sie zu nehmen, habe nur Interre bzw generell an solchen Sachen! LG

...zur Frage

Warum muss man in einer psychosomatischen Klinik seine Tabletten absetzen?

Ich bin 18 Jahre alt und nehme zur Zeit 5 mg Escitalopram morgens, 50 mg Opipram abends und 1 h vor dem Schlafen 25 mg Opipram. Nächste Woche werde ich in eine psychosomatische Klinik gehen. Dort soll ich meine Tabletten ausschleichen. Wisst ihr warum man das machen muss? Ich kann mir nämlich nicht vorstellen meinen Alltag ohne AD zu bewältigen, obwohl ich gerade Zuhause bin und nicht in die Schule gehe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?