Metformin-Therapie der Horror!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe gestern auch in der Apotheke gefragt ob es etwas Darmaufbauendes gibt oder was gegen den Durchfall. Der Apotheker hat mir dann ein Mittel gegeben. Ich habe es auch genommen aber nächsten Morgen war es noch schlimmer und ich konnte vor Schmerzen nicht zur Schule gehen.

Die Präparate für den Aufbau der Darmflora brauchen eine Weile, bis du da eine Wirkung feststellen kannst - mindestens zwei Wochen. Gib nicht zu früh auf - und wenn du nach zwei Wochen noch keine Besserung verspüren kannst, dann versuch mal die Tabletten von einem anderen Hersteller - und sobald du einen Hersteller gefunden hast, den du verträgst, achte darauf, dass auf dem Rezept immer genau dieser Hersteller aufgeschrieben wird und links daneben das "Aut-Idem"-Kreuzchen gesetzt ist.

Linakmn 25.08.2014, 21:52

Danke für deine Antwort ich werde nicht aufgeben :)

0

Bekommst Du immer die Generika? Also die billigeren Nachfolgeprodukte von allen möglichen Pharmahersteller? Weil ich habe von meiner Diabetesberaterin gehört, dass manche diese Tabletten überhaupt nicht vertragen vom Magen/Darm her, und dass man auch das Original verschrieben bekommen kann. Das heißt Glucophage. Wenn Du das noch nicht gehabt hast, dann könntest Du es noch einmal damit versuchen, vielleicht verträgst Du das dann. Es ist so, dass in den Nachfolgemedikamenten der verschiedenen Hersteller immer derselbe Wirkstoff drin ist, wie im Original, aber die Zusatzstoffe unterscheiden sich. Dadurch wird leider teilweise die Wirkung verändert, und eben auch die Nebenwirkungen können andere sein. Ich hoffe, Du findest etwas, das Du verträgst.

Linakmn 25.08.2014, 21:52

Danke für deine Antwort ich werde es versuchen ;)

0

Was möchtest Du wissen?